Become a part of the TranceAddict community! Frequently Asked Questions - Please read this if you haven'tSearch the forums
TranceAddict Forums > Local Scene Info / Discussion / EDM Event Listings > Europe > Europe - Germany > Der PC-Problem Thread
Pages (341): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 »   Last Thread   Next Thread
Author
Thread    Post A Reply
groove department
Rock City No. 1



Registered: Jul 2002
Location:
Unhappy Krach

mein rechner macht irgendwie so ein komisches piependes geräusch. ist nicht immmer da, aber meistens. das komische ist, wenn ich mit meinem mousewheel scrolle, dann piep nix mehr. wenn es stillsteht piept es wieder.

Old Post Sep-25-2004 13:41 
Click Here to See the Profile for groove department Click here to Send groove department a Private Message Visit groove department's homepage! Add groove department to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
Felicity
Väthischist



Registered: Aug 2002
Location: Koblenz, Germany, || GTA #6

quote:
Originally posted by M. Doree
Hab da auch soon nerviges Problemchen mit meiner Kiste : Und zwar immer wenn ich drucken will, tut sich nix.
Es kommt aber keine Fehlermeldung.

Isch klick auf drucken, das normale Symbol in der Statusleiste wird aktiviert, Drucker is an, un was passiert? Eben... Nix.

Will um format c: eigentlich drumherrum kommen. Weiß einer Rat? Wär Klasse, weil ich baldigst was kündigen muss, sonst wirds teuer .

Achso, wenns hilft: Drucker is ein HP deskjet 3550 der über USB läuft (oder auch nicht )


guck mal irgendwo in den options ob da nen hacken bei "Drucker anhalten" is so was bei nem Freund der deswegen beinahe seinen Rechner aus der Wohnung geworfen hätte

Old Post Sep-25-2004 14:11  Germany
Click Here to See the Profile for Felicity Click here to Send Felicity a Private Message Add Felicity to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
Marcel-HH
Supreme tranceaddict



Registered: Sep 2003
Location: Hamburgo de Janeiro|| GTA #122

Mal keine Frage, sondern nur Nachrichten, die ich aber reichlich sch...e finde

Rundfunkgebühr für internetfähige PCs und Handys ab Juli 2007?

Fernsehen und Radiohören übers Internet wird vom Jahr 2007 an gebührenplichtig. Darauf haben sich die Bundesländer geeinigt, wie die rheinland-pfälzische Staatskanzlei dem Handelsblatt bestätigte. Wer einen internetfähigen Rechner besitzt, muss demnach Rundfunkgebühren zahlen – auch wenn er sonst kein Fernseh- oder Radiogerät besitzt. Wer Gebühren zahlt, hat damit auch die Nutzung öffentlich-rechtlicher Sender übers Internet abgedeckt.

Die Neuregelung gilt auch für Handybesitzer. Bisher müssen nur Fernseh- und Radiogeräte sowie Computer mit einer eigenen Fernsehkarte angemeldet werden. Im neuen Entwurf der Gebührenregelung wird festgehalten, das für „neuartige Rundfunkempfangsgeträte“, etwa Rechner, die Programme ausschließlich über Angebote aus dem Internet wiedergeben können, eine Rundfunkgebühr zu zahlen sei. „Die Länder sind sich einig über die Änderung“, sagte Hans-Dieter Drewitz, Rundfunkreferent in der Mainzer Staatskanzlei. Sie soll Anfang Oktober beschlossen werden.

Die Gebührenpflicht für internetfähige Rechner betrifft auch die Unternehmen. Die Länder schlagen vor, dass unabhängig von der Zahl der Computer in Zukunft nur eine Rundfunkgebühr zu entrichten ist. Bisher müssen Firmen für jedes einzelne Fernsehgerät sowie für PC mit TV-Karte monatlich eine Rundfunkgebühr entrichten. Stellen Gewerbetreibende ab 2007 den Fernsehempfang auf den Internet-PC um, zahlen sie künftig für jeden Standort nur noch eine Gebühr. „Das ist eine Verbesserung für die Betriebe“, sagte Drewitz.

Am Montag hatten Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) und sein rheinland-pfälzischer Amtskollege Kurt Beck, Vorsitzender der Rundfunkkommission, vorgeschlagen, die Rundfunkgebühren ab 1. April 2005 um 86 Cent auf monatlich 17,01 Euro zu erhöhen.

Welche Mehreinnahmen die Neuregelung für PC-Besitzer ARD und ZDF bringen werden, ist unklar. Weder die Gebühreneinzugszentrale GEZ in Köln noch ARD und ZDF haben genaue Zahlen. „Wir können noch nicht absehen, welche Einnahmen durch die Gebührenpflicht von internetfähigen Computer ab 2007 entstehen“, sagte ein Sprecher des ARD-Vorsitzenden Jobst Plog. „Wir gehen aber davon aus, dass sich mögliche zusätzliche Einnahmen durch die Gebührenausfälle in Folge des neuen Arbeitslosengeldes II aufheben.“ Bezieher dieses Geldes werden im Rahmen der Hartz-IV-Reform künftig von der Gebührenpflicht befreit

Im vorigen Jahr zahlten die rund 40 Mill. Gebührenzahler für ARD und ZDF 6,79 Mrd. Euro. Ob die Einnahmen durch die PC-Gebühr erheblich gesteigert werden kann, wird von den Ländern bezweifelt. „Das ist für die Wirtschaft ein Betrag, der deutlich unter der Peanutsgrenze liegt“, sagte ein Sprecher der Mainzer Staatskanzlei.

Für die GEZ bedeutet die PC-Gebühr erheblichen Mehraufwand. Denn die Gebühreneintreiber müssen Unternehmen und Privatpersonen ausfindig machen, die keinen Fernseher oder Radio aber dafür Internet-PCs besitzen. Die GEZ beschäftigt derzeit 900 Mitarbeiter. Insider gehen davon aus, dass wegen der Neuregelung zusätzliche Kräfte gebraucht werden.

Ob die in Europa einmalige PC- Rundfunkgebühr mit geltenden EU- Recht kompatibel ist, scheint fraglich. Die medienpolitische Sprecherin der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Ruth Hieronymi (CDU), sagte: „Ich halte eine solche PC-Gebühr für abenteuerlich. Das widerspricht europäischem Recht.“ Die EU-Fernsehrichtlinie beziehe sich ausschließlich auf analoge Fernsehprogramme und nicht digitale Informationsübertragung.

Die Länder hatten bereits vor zwei Jahren versucht, eine Gebührenpflicht für internetfähige Computer und Handys einzuführen. Nach heftigen Widerstand aus der Kommunikationsindustrie vertagten die Länderchefs ihre Entscheidung auf 2004.

Auch Firmen sind betroffen

Alte Regelung: Bisher interessierte sich die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) für Computer und Notebooks nur, wenn sie mit einer Fernsehkarte ausgestattet sind. Eine Gebühr wurde nur in den seltensten Fällen erhoben, da in fast allen Haushalten und Betrieben bereits für Fernsehen oder Radio gezahlt wurde.

Neue Regelung: Ab 1. Januar 2007 sollen Computer und andere mobile Empfangsgeräte wie Handys gebührenpflichtig werden. Betroffen sind auch Firmen – etwa, wenn sie wegen fehlender Fernseh- und Radiogeräte keine GEZ- Gebühr zahlen. Allerdings fallen pro Betrieb nur 17,01 Euro an, unabhängig von der Rechner-Zahl

Quelle:

Handelsblatt.com

Old Post Sep-25-2004 14:21  Europe
Click Here to See the Profile for Marcel-HH Click here to Send Marcel-HH a Private Message Add Marcel-HH to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
McP68
_



Registered: Apr 2003
Location:

quote:
Originally posted by [HH] Lazarus
Mal keine Frage, sondern nur Nachrichten, die ich aber reichlich sch...e finde

Rundfunkgebühr für internetfähige PCs und Handys ab Juli 2007?

Fernsehen und Radiohören übers Internet wird vom Jahr 2007 an gebührenplichtig. Darauf haben sich die Bundesländer geeinigt, wie die rheinland-pfälzische Staatskanzlei dem Handelsblatt bestätigte. Wer einen internetfähigen Rechner besitzt, muss demnach Rundfunkgebühren zahlen – auch wenn er sonst kein Fernseh- oder Radiogerät besitzt. Wer Gebühren zahlt, hat damit auch die Nutzung öffentlich-rechtlicher Sender übers Internet abgedeckt.

Die Neuregelung gilt auch für Handybesitzer. Bisher müssen nur Fernseh- und Radiogeräte sowie Computer mit einer eigenen Fernsehkarte angemeldet werden. Im neuen Entwurf der Gebührenregelung wird festgehalten, das für „neuartige Rundfunkempfangsgeträte“, etwa Rechner, die Programme ausschließlich über Angebote aus dem Internet wiedergeben können, eine Rundfunkgebühr zu zahlen sei. „Die Länder sind sich einig über die Änderung“, sagte Hans-Dieter Drewitz, Rundfunkreferent in der Mainzer Staatskanzlei. Sie soll Anfang Oktober beschlossen werden.

Die Gebührenpflicht für internetfähige Rechner betrifft auch die Unternehmen. Die Länder schlagen vor, dass unabhängig von der Zahl der Computer in Zukunft nur eine Rundfunkgebühr zu entrichten ist. Bisher müssen Firmen für jedes einzelne Fernsehgerät sowie für PC mit TV-Karte monatlich eine Rundfunkgebühr entrichten. Stellen Gewerbetreibende ab 2007 den Fernsehempfang auf den Internet-PC um, zahlen sie künftig für jeden Standort nur noch eine Gebühr. „Das ist eine Verbesserung für die Betriebe“, sagte Drewitz.

Am Montag hatten Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) und sein rheinland-pfälzischer Amtskollege Kurt Beck, Vorsitzender der Rundfunkkommission, vorgeschlagen, die Rundfunkgebühren ab 1. April 2005 um 86 Cent auf monatlich 17,01 Euro zu erhöhen.

Welche Mehreinnahmen die Neuregelung für PC-Besitzer ARD und ZDF bringen werden, ist unklar. Weder die Gebühreneinzugszentrale GEZ in Köln noch ARD und ZDF haben genaue Zahlen. „Wir können noch nicht absehen, welche Einnahmen durch die Gebührenpflicht von internetfähigen Computer ab 2007 entstehen“, sagte ein Sprecher des ARD-Vorsitzenden Jobst Plog. „Wir gehen aber davon aus, dass sich mögliche zusätzliche Einnahmen durch die Gebührenausfälle in Folge des neuen Arbeitslosengeldes II aufheben.“ Bezieher dieses Geldes werden im Rahmen der Hartz-IV-Reform künftig von der Gebührenpflicht befreit

Im vorigen Jahr zahlten die rund 40 Mill. Gebührenzahler für ARD und ZDF 6,79 Mrd. Euro. Ob die Einnahmen durch die PC-Gebühr erheblich gesteigert werden kann, wird von den Ländern bezweifelt. „Das ist für die Wirtschaft ein Betrag, der deutlich unter der Peanutsgrenze liegt“, sagte ein Sprecher der Mainzer Staatskanzlei.

Für die GEZ bedeutet die PC-Gebühr erheblichen Mehraufwand. Denn die Gebühreneintreiber müssen Unternehmen und Privatpersonen ausfindig machen, die keinen Fernseher oder Radio aber dafür Internet-PCs besitzen. Die GEZ beschäftigt derzeit 900 Mitarbeiter. Insider gehen davon aus, dass wegen der Neuregelung zusätzliche Kräfte gebraucht werden.

Ob die in Europa einmalige PC- Rundfunkgebühr mit geltenden EU- Recht kompatibel ist, scheint fraglich. Die medienpolitische Sprecherin der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Ruth Hieronymi (CDU), sagte: „Ich halte eine solche PC-Gebühr für abenteuerlich. Das widerspricht europäischem Recht.“ Die EU-Fernsehrichtlinie beziehe sich ausschließlich auf analoge Fernsehprogramme und nicht digitale Informationsübertragung.

Die Länder hatten bereits vor zwei Jahren versucht, eine Gebührenpflicht für internetfähige Computer und Handys einzuführen. Nach heftigen Widerstand aus der Kommunikationsindustrie vertagten die Länderchefs ihre Entscheidung auf 2004.

Auch Firmen sind betroffen

Alte Regelung: Bisher interessierte sich die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) für Computer und Notebooks nur, wenn sie mit einer Fernsehkarte ausgestattet sind. Eine Gebühr wurde nur in den seltensten Fällen erhoben, da in fast allen Haushalten und Betrieben bereits für Fernsehen oder Radio gezahlt wurde.

Neue Regelung: Ab 1. Januar 2007 sollen Computer und andere mobile Empfangsgeräte wie Handys gebührenpflichtig werden. Betroffen sind auch Firmen – etwa, wenn sie wegen fehlender Fernseh- und Radiogeräte keine GEZ- Gebühr zahlen. Allerdings fallen pro Betrieb nur 17,01 Euro an, unabhängig von der Rechner-Zahl

Quelle:

Handelsblatt.com


ja hab ich auch schon gehört, selbst, wenn man keine TV Karte hat muss man zahlen!!! So ein Schwachsinn

Old Post Sep-25-2004 14:24 
Click Here to See the Profile for McP68 Click here to Send McP68 a Private Message Add McP68 to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
Floppy
just married



Registered: Mar 2004
Location: Dresden

soweit ich weiß, intressiert das doch nur, wenn man noch nx bei der GEZ angemeldet hat oder? Also wenn schon TV/Radio angemeldet ist und man nen internetfähigen PC besitzt, muss dafür nich extra noch geblecht werden...

Oder irre ich mich jetz


ahso.. wegen meiner Druckerfrage.. keiner nen Vorschlag?

Old Post Sep-25-2004 17:41  Germany
Click Here to See the Profile for Floppy Click here to Send Floppy a Private Message Add Floppy to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
muhkuh
Supreme tranceaddict



Registered: Aug 2004
Location: Darmstadt

quote:
Originally posted by M. Doree
Hab da auch soon nerviges Problemchen mit meiner Kiste : Und zwar immer wenn ich drucken will, tut sich nix.
Es kommt aber keine Fehlermeldung.

Isch klick auf drucken, das normale Symbol in der Statusleiste wird aktiviert, Drucker is an, un was passiert? Eben... Nix.

Will um format c: eigentlich drumherrum kommen. Weiß einer Rat? Wär Klasse, weil ich baldigst was kündigen muss, sonst wirds teuer .

Achso, wenns hilft: Drucker is ein HP deskjet 3550 der über USB läuft (oder auch nicht )

Probier den Drucker an einem anderen PC aus und versuch mal ein anderes USB-Kabel. Wenn er in beiden Fällen nicht geht ist er wohl einfach kaputt.

Old Post Sep-25-2004 18:07  Germany
Click Here to See the Profile for muhkuh Click here to Send muhkuh a Private Message Add muhkuh to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
muhkuh
Supreme tranceaddict



Registered: Aug 2004
Location: Darmstadt

quote:
Originally posted by Floppy
ahso.. wegen meiner Druckerfrage.. keiner nen Vorschlag?


Druckst du eher viel oder eher wenig? Eher Farbe oder eher schwarz/weiss?

Old Post Sep-25-2004 18:08  Germany
Click Here to See the Profile for muhkuh Click here to Send muhkuh a Private Message Add muhkuh to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
Floppy
just married



Registered: Mar 2004
Location: Dresden

quote:
Originally posted by muhkuh
Druckst du eher viel oder eher wenig? Eher Farbe oder eher schwarz/weiss?


eher wenig und wenn mehr in die Richtung Briefe, Formulare etc.
Fotos oder Grafiken selten,wenn dann sollten die aber auch ordentlich aussehen...

also irgendwas allround-mäßiges denk ich sollte es sein

Old Post Sep-25-2004 18:12  Germany
Click Here to See the Profile for Floppy Click here to Send Floppy a Private Message Add Floppy to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
Bernd_Gradish
99.9% of edm sucks!!!



Registered: Jul 2002
Location: Vienna, Lake Constance & Frankfurt am Main
Re: Krach

quote:
Originally posted by PaulCorgan
mein rechner macht irgendwie so ein komisches piependes geräusch. ist nicht immmer da, aber meistens. das komische ist, wenn ich mit meinem mousewheel scrolle, dann piep nix mehr. wenn es stillsteht piept es wieder.


Was is es für ein PC? Gib mal genaue Spezifikationen. Das kommt ziemlich sicher durch schlechtes Routing der Leiterbahnen bzw. dadurch entstehende Magnetfeldeinstreuungen/störungen.

Habe ein ähnliches Problem auch bei meinem Notebook wenn ich das WLAN ausschalte.

Old Post Sep-25-2004 18:12 
Click Here to See the Profile for Bernd_Gradish Click here to Send Bernd_Gradish a Private Message Add Bernd_Gradish to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
Syntophax
D'oh!



Registered: Jul 2003
Location: Zweite Tür links

quote:
Originally posted by Floppy
soweit ich weiß, intressiert das doch nur, wenn man noch nx bei der GEZ angemeldet hat oder? Also wenn schon TV/Radio angemeldet ist und man nen internetfähigen PC besitzt, muss dafür nich extra noch geblecht werden...

Oder irre ich mich jetz



ne ne...da hast du schon recht ...so hab ich das auch mitbekommen und bin mir da ziemlich sicher, dass man für nen internetfähigen pc nur dann zahlen muss, wenn man halt kein tv/radio angemeldet hat...aber das hast ja schon längst gesagt

Old Post Sep-25-2004 21:43 
Click Here to See the Profile for Syntophax Click here to Send Syntophax a Private Message Add Syntophax to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
M. Doree
Junior tranceaddict



Registered: May 2004
Location: Schwäbisch Hall | Germany | GTA #211

quote:
Originally posted by Felicity
guck mal irgendwo in den options ob da nen hacken bei "Drucker anhalten" is so was bei nem Freund der deswegen beinahe seinen Rechner aus der Wohnung geworfen hätte


Wahaaa... hatte da nen Haken drin ^^
Jetzt macht er zwar wieder Mucken un blinkt, aber raus kommt da ned wirklich was...


Müsste meine Platte zwar früher oder später eh mal platt machen un allet neu aufspielen, muss aber noch warten, brauch erst nen neuen Brenner un mein Geldbeutel sagt grad nö, auch wenn die Dinger mittlerweile für nen Appel un ein Ei einem hinterhergeschmissen werden... Muss warten bis wieder Kohle da is. Warum is am Ende vom Gled immer soviel Monat über .


Aber der 'Tipp' mit dem Haken hat mir erstmal einen Schritt weitergeholfen funktioniert zwar noch nich so, wie ich dat will, aber ich glaub ich mach mal den Treiber platt un zieh mir den aktuellen von HP.

Dass das Ding hin is gloobsch ned, is erst ein halbes Jahr alt... Oder Montagsprodukt... Garantiefall


@ Floppy,
kuck mal welche Druckerpatronen günstig sin... Bei den Druckern zahlst heutzutage nen Appel un nen Ei un an den Patronen blechst dich zu Tode... ein neuer Drucker is billiger wie zwei neue Patronen... Auch wenn die Patronen im Pack nur halbvoll sind...

Kuck mal für welchen Drucker es Nachmachepatronen von z.B. Pelikan gibt.


___________________
I can't get no sleep

Old Post Sep-25-2004 22:30  Germany
Click Here to See the Profile for M. Doree Click here to Send M. Doree a Private Message Add M. Doree to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message
MGR
MAREK



Registered: Aug 2002
Location: Underground | GTA #4

quote:
Originally posted by [HH] Lazarus
Mal keine Frage, sondern nur Nachrichten, die ich aber reichlich sch...e finde

Rundfunkgebühr für internetfähige PCs und Handys ab Juli 2007?

Fernsehen und Radiohören übers Internet wird vom Jahr 2007 an gebührenplichtig. Darauf haben sich die Bundesländer geeinigt, wie die rheinland-pfälzische Staatskanzlei dem Handelsblatt bestätigte. Wer einen internetfähigen Rechner besitzt, muss demnach Rundfunkgebühren zahlen – auch wenn er sonst kein Fernseh- oder Radiogerät besitzt. Wer Gebühren zahlt, hat damit auch die Nutzung öffentlich-rechtlicher Sender übers Internet abgedeckt.

Die Neuregelung gilt auch für Handybesitzer. Bisher müssen nur Fernseh- und Radiogeräte sowie Computer mit einer eigenen Fernsehkarte angemeldet werden. Im neuen Entwurf der Gebührenregelung wird festgehalten, das für „neuartige Rundfunkempfangsgeträte“, etwa Rechner, die Programme ausschließlich über Angebote aus dem Internet wiedergeben können, eine Rundfunkgebühr zu zahlen sei. „Die Länder sind sich einig über die Änderung“, sagte Hans-Dieter Drewitz, Rundfunkreferent in der Mainzer Staatskanzlei. Sie soll Anfang Oktober beschlossen werden.

Die Gebührenpflicht für internetfähige Rechner betrifft auch die Unternehmen. Die Länder schlagen vor, dass unabhängig von der Zahl der Computer in Zukunft nur eine Rundfunkgebühr zu entrichten ist. Bisher müssen Firmen für jedes einzelne Fernsehgerät sowie für PC mit TV-Karte monatlich eine Rundfunkgebühr entrichten. Stellen Gewerbetreibende ab 2007 den Fernsehempfang auf den Internet-PC um, zahlen sie künftig für jeden Standort nur noch eine Gebühr. „Das ist eine Verbesserung für die Betriebe“, sagte Drewitz.

Am Montag hatten Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) und sein rheinland-pfälzischer Amtskollege Kurt Beck, Vorsitzender der Rundfunkkommission, vorgeschlagen, die Rundfunkgebühren ab 1. April 2005 um 86 Cent auf monatlich 17,01 Euro zu erhöhen.

Welche Mehreinnahmen die Neuregelung für PC-Besitzer ARD und ZDF bringen werden, ist unklar. Weder die Gebühreneinzugszentrale GEZ in Köln noch ARD und ZDF haben genaue Zahlen. „Wir können noch nicht absehen, welche Einnahmen durch die Gebührenpflicht von internetfähigen Computer ab 2007 entstehen“, sagte ein Sprecher des ARD-Vorsitzenden Jobst Plog. „Wir gehen aber davon aus, dass sich mögliche zusätzliche Einnahmen durch die Gebührenausfälle in Folge des neuen Arbeitslosengeldes II aufheben.“ Bezieher dieses Geldes werden im Rahmen der Hartz-IV-Reform künftig von der Gebührenpflicht befreit

Im vorigen Jahr zahlten die rund 40 Mill. Gebührenzahler für ARD und ZDF 6,79 Mrd. Euro. Ob die Einnahmen durch die PC-Gebühr erheblich gesteigert werden kann, wird von den Ländern bezweifelt. „Das ist für die Wirtschaft ein Betrag, der deutlich unter der Peanutsgrenze liegt“, sagte ein Sprecher der Mainzer Staatskanzlei.

Für die GEZ bedeutet die PC-Gebühr erheblichen Mehraufwand. Denn die Gebühreneintreiber müssen Unternehmen und Privatpersonen ausfindig machen, die keinen Fernseher oder Radio aber dafür Internet-PCs besitzen. Die GEZ beschäftigt derzeit 900 Mitarbeiter. Insider gehen davon aus, dass wegen der Neuregelung zusätzliche Kräfte gebraucht werden.

Ob die in Europa einmalige PC- Rundfunkgebühr mit geltenden EU- Recht kompatibel ist, scheint fraglich. Die medienpolitische Sprecherin der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Ruth Hieronymi (CDU), sagte: „Ich halte eine solche PC-Gebühr für abenteuerlich. Das widerspricht europäischem Recht.“ Die EU-Fernsehrichtlinie beziehe sich ausschließlich auf analoge Fernsehprogramme und nicht digitale Informationsübertragung.

Die Länder hatten bereits vor zwei Jahren versucht, eine Gebührenpflicht für internetfähige Computer und Handys einzuführen. Nach heftigen Widerstand aus der Kommunikationsindustrie vertagten die Länderchefs ihre Entscheidung auf 2004.

Auch Firmen sind betroffen

Alte Regelung: Bisher interessierte sich die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) für Computer und Notebooks nur, wenn sie mit einer Fernsehkarte ausgestattet sind. Eine Gebühr wurde nur in den seltensten Fällen erhoben, da in fast allen Haushalten und Betrieben bereits für Fernsehen oder Radio gezahlt wurde.

Neue Regelung: Ab 1. Januar 2007 sollen Computer und andere mobile Empfangsgeräte wie Handys gebührenpflichtig werden. Betroffen sind auch Firmen – etwa, wenn sie wegen fehlender Fernseh- und Radiogeräte keine GEZ- Gebühr zahlen. Allerdings fallen pro Betrieb nur 17,01 Euro an, unabhängig von der Rechner-Zahl

Quelle:

Handelsblatt.com



Ich will ja nix sagen aber... Wen interessiert schon die GEZ??
So einen Dreck habe ich noch nie bezahlt und ich habe auch in Zukunft nicht vor, das zu tun...Die ganzen ÖR-Pappnasen können mich mal am Arsch lecken.


___________________

Old Post Sep-26-2004 00:13  Germany
Click Here to See the Profile for MGR Click here to Send MGR a Private Message Add MGR to your buddy list Report this Post Reply w/Quote Edit/Delete Message

TranceAddict Forums > Local Scene Info / Discussion / EDM Event Listings > Europe > Europe - Germany > Der PC-Problem Thread
Post New Thread    Post A Reply

Pages (341): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 »  
Last Thread   Next Thread
Show Printable Version | Subscribe to this Thread

Forum Jump:

All times are GMT. The time now is 06:20.

Forum Rules:
You may not post new threads
You may not post replies
You may not edit your posts
HTML code is ON
vB code is ON
[IMG] code is ON
 
Search this Thread:

 
Contact Us - return to tranceaddict

Powered by: Trance Music & vBulletin Forums
Copyright ©2000-2018

Privacy Statement / DMCA