TranceAddict Forums

TranceAddict Forums (www.tranceaddict.com/forums)
- Europe - Germany
-- Der PC-Problem Thread
Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 [113] 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »


Posted by DX-Rated on Apr-11-2006 11:48:

quote:
Originally posted by NetX
drücken sie bitte die string-taste

Strong. Oder noch besser: Strange.


Posted by darkstar on Apr-11-2006 11:56:

quote:
Originally posted by Bloodflower
achso, in der steckdose ode was!? ja das macht sinn.. plus minus vertauschen wieso sagt ihr´s denn nicht gleich so


weils kein plus und minus gibt bei wechselstrom? es gibt nur phase und masse *g*


Posted by disco stu on Apr-11-2006 11:56:

also ich hab jetzt mit einem Kollegen drüber gesprochen, bringt nix den Stecker zu drehen, weil die ein Schaltnetzteil drin haben und die heben das wieder auf.

Das einzige was helfen würde ist Lochkupferfolie, die du dazwischen man kannst.


Posted by BloodfIower on Apr-11-2006 12:00:

quote:
Originally posted by disco stu
Weder D-Sub noch DVI lassen sich einfach umdrehen


haha also hat der dickste pro es auch nicht gerafft, einfach nur stecker zu schreiben lässt auch viel platz für jegliche freie interpretation

quote:
Originally posted by darkstar
weils kein plus und minus gibt bei wechselstrom? es gibt nur phase und masse *g*


pfffffffft damit solltest du dich garnicht auskennen als chemie student also mund zu

quote:
Originally posted by disco stu
Das einzige was helfen würde ist Lochkupferfolie, die du dazwischen man kannst.


sach ich ja, kupfer - blei, aint all the same!?


Posted by disco stu on Apr-11-2006 12:05:

quote:
Originally posted by Bloodflower


sach ich ja, kupfer - blei, aint all the same!?


ich denke nicht, dazu musst du den Chemiestudent fragen


Posted by darkstar on Apr-11-2006 12:06:

is der streifen überhaupt weg wenn du die monitore n bissl weiter auseinanderschiebst?


Posted by BloodfIower on Apr-11-2006 12:13:

hatte bei mir aufm schreibtisch nur bedingt platz noch dazu hat irgendein kabel gehängt so dass ich sie nicht weiter auseinander schieben konnte als ca 30 cm.
mir ist der streifen aber schon schwächer vorgekommen imho. denke nicht dass das einbildung war, obwohl... war 0300uhr nachts zwischenh zwei retouch-aufträgen


Posted by Nik Novo on Apr-11-2006 15:37:

Hat sich hier schon mal jemand mit Videostreaming auseinander gesetzt?

Brauche am besten erstmal eine Lösung für Windows, da ich nicht viel Zeit hab, um alles unter Linux zum Laufen zu bekommen...


Posted by disco stu on Apr-11-2006 17:27:

quote:
Originally posted by Nik Novo
Hat sich hier schon mal jemand mit Videostreaming auseinander gesetzt?

Brauche am besten erstmal eine Lösung für Windows, da ich nicht viel Zeit hab, um alles unter Linux zum Laufen zu bekommen...


Es gibt im Windows 2003 Server (auch schon in den vorherigen Versionen) die Funktion einen Videostreaming Server einzurichten, aber gemacht hab ich es leider noch nie


Posted by Nik Novo on Apr-11-2006 17:33:

quote:
Originally posted by disco stu
Es gibt im Windows 2003 Server (auch schon in den vorherigen Versionen) die Funktion einen Videostreaming Server einzurichten, aber gemacht hab ich es leider noch nie


Zu kompliziert, hab kein Win2003 Server da Habs aber mittlerweile über VLC total einfach zum laufne gekriegt... jetzt muss ich das Videosignal nur noch möglichst klein kriegen...


Posted by dj_macgyver on Apr-11-2006 20:08:

quote:
Originally posted by Nik Novo
Hat sich hier schon mal jemand mit Videostreaming auseinander gesetzt?

Brauche am besten erstmal eine Lösung für Windows, da ich nicht viel Zeit hab, um alles unter Linux zum Laufen zu bekommen...


domi... wozu hast du mich? würd's dir ja gerne noch am telefon erklären, aber is wohl schon zu spät...

bin grade an vlc unter linux. dazu mein pc (war schon lange nicht mehr auf reisen) - den überbietest du nicht an stabiliät. und er hat 'ne tv-karte.

und 'nen 1200er blank hab ich auch am start.


Posted by McP68 on Apr-12-2006 16:01:

es geht um meinen router

gestern hat unser router mal wieder (kommt manchmal vor) unsere Internetverbindung getrennt und ich wollte ganz normal auf die routerip schaun, was los ist (192.168.2.1). Dann habe ich festgestellt, dass ich nicht mehr mit dem Router verbinden kann.
Somit IP selbst festgelegt (nicht automatisch beziehen) und versucht, ob ich zum Router pingen kann. Fehlanzeige.

So heute war ich im Fachgeschäft -> Fazit: Router kaput also neuen gekauft. Angeschlossen -> gleiches Problem.
Den einen Rechner angesteckt und nur die anderen drangelassen (meiner und noch ein anderer) funktioniert.
Also hab ich bei mir nochmal extra probiert, ob ich auf den "alten" Router von meinem Rechner aus verbinden kann (hatte es vorher immer nur mit dem anderen versucht). Geht nicht, also ist der Router definitiv defekt (wie der Händler auch gesagt hat). Ach und bei dem "alten" Router hat alles normal geleuchtet, wie es soll. Daran hat man es also nicht gemerkt, dass er kaput ist.

So nach der ganzen Sache habe ich nochmal an den Rechner gekuckt, wo ich immer versucht habe zu verbinden. Da habe ich festgestellt, dass da womöglich die Netzwerkkarte kaput ist (es leuchtet keine gründe Lampe mehr) (wie kann ich noch feststellen dass die Netzwerkkarte defekt ist?).

Kann es denn sein, dass der Router die Netzwerkkarte des Rechners kaput gemacht hat? Ist doch nicht möglich, da liegt doch keine so hohe Spannung an, dass sowas möglich ist.

Meinungen, Ratschläge, Lösungsvorschläge bitte


Posted by disco stu on Apr-12-2006 16:07:

Nein der Router kann deine NIC nicht kaputt machen, da laufen keine großen Spannungen drüber.

Testen kannst du deine Netzwerkkarte mal in dem du dich selbst anpingst

ping 127.0.0.1

mal sehen was dann kommt


Posted by Frank-HH on Apr-12-2006 16:09:

wie/wo stelle ich bei outlook ein, das er mir auf der hauptseite
nicht nur die termine der nächsten woche anzeigt, sondern der nächsten monate???


Posted by McP68 on Apr-12-2006 16:21:

quote:
Originally posted by disco stu
Nein der Router kann deine NIC nicht kaputt machen, da laufen keine großen Spannungen drüber.

Testen kannst du deine Netzwerkkarte mal in dem du dich selbst anpingst

ping 127.0.0.1

mal sehen was dann kommt


hmm er geht,

allerdings zeigt er mir bei der standardgateway noch die alte ip an : 192.168.2.1 ( das ist der alte router )
habe allerdings auf automatisch beziehen gestellt


Posted by bigfoot49 on Apr-12-2006 18:10:

quote:
Originally posted by Frank-HH
wie/wo stelle ich bei outlook ein, das er mir auf der hauptseite
nicht nur die termine der nächsten woche anzeigt, sondern der nächsten monate???


http://www.pctipp.ch/helpdesk/kumme...ffice/32391.asp


Posted by Kasperhauser on Apr-12-2006 18:11:

quote:
Originally posted by McP68
hmm er geht,

allerdings zeigt er mir bei der standardgateway noch die alte ip an : 192.168.2.1 ( das ist der alte router )
habe allerdings auf automatisch beziehen gestellt


Start-->Ausführen-->cmd (ENTER)

ipconfig /flushdns (ENTER)
ipconfig /renew (ENTER)


Posted by dj_macgyver on Apr-12-2006 19:00:

quote:
Originally posted by disco stu
Testen kannst du deine Netzwerkkarte mal in dem du dich selbst anpingst

ping 127.0.0.1

mal sehen was dann kommt


das läuft über das loopback-device, das is ein rein virtuelles gerät... das kann sogar funktionieren, wenn in dem rechner gar keine netzwerkkarte drin is... wird also als test nicht ausreichen...

auch wenn er seine eigene lan-ip (192.168.*) pingt kommt das i.d.r. gar nicht bis zur karte...


Posted by McP68 on Apr-12-2006 19:42:

hm ich habs irgendwie geschafft auf diesem rechner jetzt ins router menü zu kommen, allerdings geht da immernoch kein inet

ich vermute stark, dass der rechner/das windows mit den treibern nicht mehr klar kommt
ich wollte die treiber von der netzwerkkarte deinstallieren und neuinstallieren, da bringt er mir beim windowsstart nach der deinstallation einen bluescreen mit ner vsdata95.dll, die zu dem netzwerkkartentreiber gehört...

hm also funzt die netzwerkkarte definitiv noch...
um auf das routermenü zugreifen zu können musste ich die ip selbst einstellen

routerip ist 192.168.0.1.. und somit hab ich das als standardgateway bei den netzwerkeinstellungen (tcp/ip) eingestellt und eben eine ip adresse festgelegt (192.168.0.4/255.255.255.0)..

der router erkennt den rechner jetzt zwar einwandfrei (ip,wan) aber es geht wie schon gesagt kein inet...



Posted by disco stu on Apr-12-2006 19:47:

bekommt denn der Router auch einen DNS vom Provider zugewiesen? Wenn du keine Namensauflösung hast geht das auch nicht


Posted by McP68 on Apr-12-2006 19:49:

quote:
Originally posted by disco stu
bekommt denn der Router auch einen DNS vom Provider zugewiesen? Wenn du keine Namensauflösung hast geht das auch nicht


naja wie gesagt, es ist bloss der eine (win98) rechner, mit den anderen (beide win2k) komme ich ins inet


Posted by disco stu on Apr-12-2006 20:14:

quote:
Originally posted by McP68
naja wie gesagt, es ist bloss der eine (win98) rechner, mit den anderen (beide win2k) komme ich ins inet


dann bekommt derr 98er keine dns auflösung, deshalb würde ich sagen


Posted by McP68 on Apr-12-2006 21:12:

quote:
Originally posted by disco stu
dann bekommt derr 98er keine dns auflösung, deshalb würde ich sagen


und wie kann ich das einstellen?


Posted by godfatherdc on Apr-12-2006 21:41:

mal eine generelle frage zum thema speicherauslastung.
hab die tage bei chip gesehn, das man die auslastung von firefox durch gewisse tricks auf 4mb reduzieren kann. wer wissen will wie man das macht, sollte mal auf der homepage (www.chip.de) nachschaun.
jetzt zu meiner frage:
gibt es eine möglichkeit die speicherauslastung per knopfdruck zu reseten? wenn ja, wie? am besten wär ein button unten in der taskleiste, der beim drücken den speicher resetet. oder kennt jemand vielleicht noch andere tricks?


Posted by Reaktor on Apr-12-2006 21:55:

HIER


Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 [113] 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »

Powered by: vBulletin
Copyright © 2000-2015, Jelsoft Enterprises Ltd.