TranceAddict Forums

TranceAddict Forums (www.tranceaddict.com/forums)
- Europe - Germany
-- Der PC-Problem Thread
Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 [66] 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »


Posted by MYSTERO on Jun-30-2005 16:12:

quote:
Originally posted by McP68
1. was willst du überhaupt mit dem webspace anstellen (hp)?
2. wie willst du die hp gestalten (php,einfaches html, datenbanken?!)
3. denkst du, ob du scripte brauchst (cgi-bin, perl)?
4. ich würde zu einem confix system raten (übersichtlich, zuverlässig)
5. brauchst du statistiken?! (is eh meistens dabei)
6. wieviel domains?


1. ja für was denn sonst? im september schreibe ich web-engineering, wäre also n guter zeitpunkt für so ein "projekt", lernen inklusive.
2. xhtml, was kann ich mit php machen? was kann man mit jsp machen?
3. wozu sind die gut?
4. s.o.
5. öhm ka ist das toll?
6. eine reicht oder nicht?


Posted by McP68 on Jun-30-2005 16:17:

quote:
Originally posted by MYSTERO
1. ja für was denn sonst? im september schreibe ich web-engineering, wäre also n guter zeitpunkt für so ein "projekt", lernen inklusive.
2. xhtml, was kann ich mit php machen? was kann man mit jsp machen?
3. wozu sind die gut?
4. s.o.
5. öhm ka ist das toll?
6. eine reicht oder nicht?


1. na ich weiß doch nicht, es gibt allerhand möglichkeiten
2. xhtml geht so oder so , php ist eine scriptsprache die "meistens" mit datenbanken in verbindung steht (holt daten aus der datenbank auf die page, dazu brauchst du dann auch mysql was dann eh meistens dabei ist), man kann es aber auch z.b. mit textdateien machen (ohne datenbanken)
3. kopiere da mal ne definition raus

quote:

CGI (Common Gateway Interface) wird für Interaktive Inhalte einer HTML-Seite verwendet. CGI erlaubt es einem WWW-Browser, über einen WWW-Server Programme auszuführen. Solche Programme, meist Skripts genannt, hat jeder schon einmal gesehen oder gar benutzt. Beispiele sind zB. Besucherzähler, Gästebücher, Diskussionsforen, Suchmaschinen oder Linklisten.


5. ja ist ganz toll, da kannst du z.B. sehen wie deine seite so besucht ist
6. eine reicht, wenn du eine brauchst


Posted by Nik Novo on Jun-30-2005 17:30:

Ich hab meinen Webspace bei www.levanzo.de und hatte bisher noch nie wirklich Probleme. Dort kriegste 500MB mit allem drum und dran für 4€ / Monat

kuckst du hier: http://www.levanzo.de/content.php?c...03502&inPID=140


Posted by Nik Novo on Jun-30-2005 17:31:

quote:
Originally posted by McP68
php ist eine scriptsprache


man sollte dazu sagen, dass es eine serverbasierte scriptsprache ist


Posted by McP68 on Jun-30-2005 17:33:

quote:
Originally posted by DJ NGE
man sollte dazu sagen, dass es eine serverbasierte scriptsprache ist


danke für den nachtrag


Posted by McP68 on Jun-30-2005 17:34:

quote:
Originally posted by DJ NGE
Ich hab meinen Webspace bei www.levanzo.de und hatte bisher noch nie wirklich Probleme. Dort kriegste 500MB mit allem drum und dran für 4€ / Monat

kuckst du hier: http://www.levanzo.de/content.php?c...03502&inPID=140


allerdings hast du nur 1 datenbank, 500 mb und wie ist der traffic?
bei webspace-verkauf würdest für einen euro mehr im monat das doppelt an webspace bekommen, unbegrenzt traffic und unbegrenzte datenbanken


Posted by Nik Novo on Jun-30-2005 17:36:

quote:
Originally posted by McP68
allerdings hast du nur 1 datenbank, 500 mb und wie ist der traffic?
bei webspace-verkauf würdest für einen euro mehr im monat das doppelt an webspace bekommen, unbegrenzt traffic und unbegrenzte datenbanken

Traffic ist rein theoretisch unbegrenzt und wenn ich mit einer Datenbank auskommen, dann wirds mystero erst recht :P


Posted by disco stu on Jun-30-2005 17:48:

Hat mal einer einen Tipp?

Ich hab einen Apache2 laufen, dieser ist auch aktiv trotzdem krieg ich die seiten nicht auf, noch nicht mal die status seite des apache

im Webmin seh ich das

Virtuelle Server: Standard Server

Adresse Beliebig
Port Beliebig
Server-Name Automatisch
Dokument-Root /srv/www/htdocs


Posted by disco stu on Jun-30-2005 18:00:

scheiße man, ich komm nicht hinter diese meldung

Starting httpd2 (prefork) httpd2-prefork: Could not determine the server's fully qualified domain name, using 192.168.6.254 for ServerName
[Thu Jun 30 19:44:39 2005] [warn] NameVirtualHost 192.168.6.254:0 has no VirtualHosts


was muss ich denn da einstellen, irgendwas hab ich kaputt gemacht


Posted by disco stu on Jun-30-2005 18:18:

ich hab vor meinen urlaub einen Tomcat Server installiert, aber danach ging das alles noch, aber kann es mit dem zusammen hängen?


Posted by dj_macgyver on Jul-01-2005 08:14:

quote:
Originally posted by disco stu
Starting httpd2 (prefork) httpd2-prefork: Could not determine the server's fully qualified domain name, using 192.168.6.254 for ServerName

Die Zeile sollte normalerweise keine Probleme bereiten... Selbst wenn du 'nen DNS hast und der reverse lookup nicht funktioniert kann's trotzdem noch gehn, solange ein ping auf den server geht müsste alles funktionieren
quote:
Originally posted by disco stu
[Thu Jun 30 19:44:39 2005] [warn] NameVirtualHost 192.168.6.254:0 has no VirtualHosts

Hmmm also für gewöhnlich braucht man die VirtualHosts doch nur, wenn man wirklich mehrere Server auf einem Rechner zusammenfasst... Als ich hab grade bei meinem apache2 hier in der firma gecheckt, der hat keine virtualhosts (läuft auch nur ein server drauf), nur seltsamerweise hat er auch nicht diese meldung im logfile...

vielleicht is irgendwo das virtualhost-system aktiviert? vielleicht im webmin?


Posted by dj_macgyver on Jul-01-2005 08:17:

schau mal ob die zeile:

#NameVirtualHost *:80

bei dir im config-file (httpd.conf) aktiv ist (also ohne das # am anfang)


Posted by disco stu on Jul-01-2005 08:29:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
schau mal ob die zeile:

#NameVirtualHost *:80

bei dir im config-file (httpd.conf) aktiv ist (also ohne das # am anfang)


bin zwar grade nicht zuhause aber ich meine mich erinnern zu können das diese Zeile nicht auskommentiert war. Bist du heute abend zuhause oder auf Tranceatlantic?


Posted by dEEkAy on Jul-01-2005 08:32:

dito


#
# Use name-based virtual hosting.
#
#NameVirtualHost *:80


mhmm...also normalerweise muss halt wie MacIntosh-Guyver schon sagte ne Raute davor außer man hat mehrere domains.

hast du eigentlich die DNS (Reverse) Einträge alle richtig jemacht?


Posted by dj_macgyver on Jul-01-2005 08:51:

quote:
Originally posted by disco stu
bin zwar grade nicht zuhause aber ich meine mich erinnern zu können das diese Zeile nicht auskommentiert war. Bist du heute abend zuhause oder auf Tranceatlantic?


dann würd ich sagen kommentier sie mal aus... aber sei vorsichtig: wenn das im webmin falsch eingestellt ist (frag mich jetzt nicht, was richtig ist - mit dem ding kenn ich mich nicht aus ) kann's sein dass er dir das beim nächstbesten lauf wieder überschreibt -> entweder webmin richtig einstellen oder raus damit

bin heute abend auf der tranceatlantic, kann dir also leider nicht über icq helfen wenn's nix bringt... sorry...

vielleicht hilft dir die seite hier noch weiter:

http://httpd.apache.org/docs-2.0/vhosts/

quote:
Originally posted by dEEkAy
... MacIntosh-Guyver ...


ich wär dir dankbar wenn du den namen nicht mehr hernehmen würdest - kannte mal jemanden der blöderweise den spitznamen MacIntosh weghatte... jetzt bringt mich das immer aus'm tritt

quote:
Originally posted by dEEkAy
hast du eigentlich die DNS (Reverse) Einträge alle richtig jemacht?


wahrscheinlich hat er kein dns - siehe fehlermeldung oben aber das sollte den apache nicht unbedingt beeinflussen - im schlimmsten fall muss er halt die webseite über die ip-adresse aufrufen


Posted by disco stu on Jul-01-2005 09:02:

das ist wohl die lösung, ich habe vor meinem Urlaub mal mit mehreren Domains experimentiert und ich glaube das ich den Kommentar rausgenommen habe, werde das ding mal mit ner raute versehen und dann noch mal schauen, danke!!


Posted by dEEkAy on Jul-01-2005 09:29:

Disco InformatikStu-dent

du hax0rst das schon


Posted by McP68 on Jul-01-2005 10:43:

so ich hab das mit dem IP Löschen wegen dem Counter nochmal versucht
es gibt immer die Meldung zurück, dass es nicht ging

hab die .php datei in die index.php included aber es gibt immer die meldung zurück

hier ist erstmal das script
quote:


$folder = '/data/ip/';

$deletetime = '86400'; // 1 Tag

function deleteoldfiles() {
global $folder, $deletetime;

$handle = opendir($folder);
while ($file = readdir ($handle)) {

if ($file != '.' AND $file != '..') {
$filename = $folder.$file;
$filetime = filemtime($filename);

$calcolate = time() - $filetime;

if ($calcolate > $deletetime) {
if (@unlink($filename)) $error = 'TRUE';
else $error = 'FALSE';
}
}
}

closedir($handle);

return $error;
}


$deletefiles = deleteoldfiles();


if ($deletefiles == 'TRUE') {
echo 'alles konnte gelöscht werden';
}
else {
echo 'tschuldigung ging nichts';
}

?>


die meldung bekomm ich zurücl
quote:

tschuldigung ging nichts



die datei hab ich oben bei der index.php eingebunden (direkt im head)

quote:



Posted by dj_macgyver on Jul-01-2005 10:58:

quote:
Originally posted by McP68
so ich hab das mit dem IP Löschen wegen dem Counter nochmal versucht
es gibt immer die Meldung zurück, dass es nicht ging


macht einen sehr seltsamen eindruck, der code

anyway: versuch mal in der zeile:

if (@unlink($filename)) $error = 'TRUE';

das @ zu löschen... keine ahnung was das da bewirken soll...


Posted by McP68 on Jul-01-2005 11:06:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
macht einen sehr seltsamen eindruck, der code

anyway: versuch mal in der zeile:

if (@unlink($filename)) $error = 'TRUE';

das @ zu löschen... keine ahnung was das da bewirken soll...


die ganze zeile mit dem @ oder nur das @ selber?
und bewirkt nichts das löschen


Posted by dj_macgyver on Jul-01-2005 11:16:

quote:
Originally posted by McP68
die ganze zeile mit dem @ oder nur das @ selber?
und bewirkt nichts das löschen


nur das @ die zeile sonst bleibt

wenn's nix bewirkt, gilt's festzustellen was los is mit der datei... zugriffsrechte z.b.


Posted by McP68 on Jul-01-2005 11:20:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
nur das @ die zeile sonst bleibt

wenn's nix bewirkt, gilt's festzustellen was los is mit der datei... zugriffsrechte z.b.


naja das läuft ja local, windows xampp


Posted by McP68 on Jul-01-2005 11:26:

ich hab das script jetzt mal vollständig hochgeladen, auf die hp
da scheint es zu gehn, kommt jetzt die andere meldung

das müsste doch jetzt auskommentiert werden, weil das nur dortsteht, damit man merkt, obs geht?!


Posted by dj_macgyver on Jul-01-2005 11:37:

quote:
Originally posted by McP68
ich hab das script jetzt mal vollständig hochgeladen, auf die hp
da scheint es zu gehn, kommt jetzt die andere meldung


ich würde ja trotzdem auf ein problem mit den zugriffsrechten tippen... aber dazu müsst ich jetzt erst wissen ob der xampp mit 'ner anderen benutzerkennung läuft etc. pp

die zeiten von windows 98 sind vorbei, inzwischen gibt's sowas wie zugriffsrechte auf jeder ntfs-partition, und die ziehen auch lokal...

quote:
Originally posted by McP68
das müsste doch jetzt auskommentiert werden, weil das nur dortsteht, damit man merkt, obs geht?!


äh was? bitte nochmal in verständlich bitte...


Posted by McP68 on Jul-01-2005 11:45:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
ich würde ja trotzdem auf ein problem mit den zugriffsrechten tippen... aber dazu müsst ich jetzt erst wissen ob der xampp mit 'ner anderen benutzerkennung läuft etc. pp

die zeiten von windows 98 sind vorbei, inzwischen gibt's sowas wie zugriffsrechte auf jeder ntfs-partition, und die ziehen auch lokal...



äh was? bitte nochmal in verständlich bitte...


quote:

if ($deletefiles == 'TRUE') {
echo 'alles konnte gelöscht werden';
}
else {
echo 'tschuldigung ging nichts';
}

?>


na wenns geht kommt die else und wenns funktioniert kommt die vorher


Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 [66] 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »

Powered by: vBulletin
Copyright © 2000-2015, Jelsoft Enterprises Ltd.