TranceAddict Forums

TranceAddict Forums (www.tranceaddict.com/forums)
- Europe - Germany
-- Der PC-Problem Thread
Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 [153] 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »


Posted by dj_macgyver on Jan-18-2008 11:08:

quote:
Originally posted by Tom Paris
check doch einfach auf www.notebooksbilliger.de

wir haben von der firma sehr gute erfahrungen mit dem shop gemacht


hab ich auch schon dran gedacht, aber die führen nur das x60t mit 1,5ghz.

das x61t gibt's z.b. bei www.cyberport.de


Posted by asdf on Jan-18-2008 11:47:

http://www.notebookcheck.com/ da gibt es auch Vergleiche der Grafikkarten und Prozessoren. Alternativ http://www.notebookforum.at/ und da mal postet was so deine Anforderungen sind und was du ausgeben willst.


Posted by Skuz on Jan-18-2008 12:06:

Ich kann die von Lenovo aufgekaufte IBM Thinkpad Serie nur wärmsten empfehlen. Bevor ich für nen Mac Book Air ohne 1394 Anschluss 1700€ locker mache, würd ich mir lieber nen hochgerüstetes Thinkpad holen, dass leistungstärker ist und nen 1394 Port hat.
Wenn du Student bist dann schau mal nach den Studentenmodellen....da spart man ne schöne Stange Geld.
Ich kenne ehrlich gesagt kaum einen "Ladenhändler" der überhaupt Thinkpads rumstehen hat. Da müsstest ggf. nach Systemhäuser aussschau halten und ob die einen "mal anfassen lassen" wage ich mal zu arg zu bezweifeln.


Posted by dj_macgyver on Jan-18-2008 12:11:

ich glaub nur, die x-reihe hat keine firewire-anschlüsse... meins zumindest nicht...


Posted by Skuz on Jan-18-2008 12:50:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
ich glaub nur, die x-reihe hat keine firewire-anschlüsse... meins zumindest nicht...


also die neueren haben welche, zumindest die studentenversionen


Posted by drizzt81 on Jan-18-2008 13:27:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
hab ich auch schon dran gedacht, aber die führen nur das x60t mit 1,5ghz.

das x61t gibt's z.b. bei www.cyberport.de


Hatte bei Cyperport am Montag eine Festplatte bestellt, kam gestern an. Falls es jemanden interessiert.


Posted by darkstar on Jan-18-2008 14:38:

allmälich komm ich der sache auf die schliche...
es gibt n paar grobe unterschiede zwischen den verschiedenen versionen - es gibt welche mit 1400x1050 auflösung auf denen man nur mit stift schreiben kann, und es gibt welche mit 1024 x768 auflösung, die zusätzlich ne touchpadfunktion haben (dafür dann aber auch 300 euro mehr kosten)

da ich eh so wurschtelfinger hab, und man für 300 euro ne menge solcher stifte verschmeißen kann (und es im hörsaal ne menge leute gibt die dann auf die idee kommen mal ein x oder so anzuklicken...) werd ich mich wohl für die erstere variante entscheiden.

im studentenprogramm gibts dann eh nur noch eine ausführung...

boa, bis zu 400 euro unterschied zwischen studenten und den gleichwertigen normal-versionen...
damit ist die entscheidung klar, für des geld kann ich viel selber dazubaun...
die frage ist nur was^^
eigentlich wollte ich ja ne dockingstation, aber nachdem die wiederrum kein firewire hat is das auch wieder doof - wenn ich ein kabel anstecken muss kann ich auch 3 einstecken...


Posted by Skuz on Jan-18-2008 17:31:

quote:
Originally posted by darkstar

boa, bis zu 400 euro unterschied zwischen studenten und den gleichwertigen normal-versionen...
damit ist die entscheidung klar, für des geld kann ich viel selber dazubaun...


Öhmm, Ram? und nen zweiten größeren Akku, dazu ne Tasche, ne Maus...schwups sind 300€ weg


Posted by darkstar on Jan-18-2008 23:31:

wenn ich nen zweiten akku mitschleppen muss kann ich auch gleich das netzteil mit rumschleppen...
aber ram kommen erstmal 2 gig zusätzlich rein - für vista schadet das sicher nicht...
dann überleg ich grad noch an ne schnellere (7200 statt 5400) und evtl auch größére festplatte
maus + co is nur was für muttis
tasche wird nach gefallen gekauft dann...


Posted by Skuz on Jan-19-2008 00:43:

quote:
Originally posted by darkstar
wenn ich nen zweiten akku mitschleppen muss kann ich auch gleich das netzteil mit rumschleppen...
aber ram kommen erstmal 2 gig zusätzlich rein - für vista schadet das sicher nicht...
dann überleg ich grad noch an ne schnellere (7200 statt 5400) und evtl auch größére festplatte
maus + co is nur was für muttis
tasche wird nach gefallen gekauft dann...


jor, aber nen dann brauchst ne steckdose und bei ner 7200 würd ich zumindest nen akkuupgrade machen. vista... ich kann ja schon schwer mit xp anfreunden, aber vista...diese bunte kacke....
ah x serie war das mitm malen aufm bildschirm oder?
tasche kauft man sicher nach gefallen, aber so ne billige für 20€ ist etwas schwach gepolstert für nen gerät, dass dann 1500€ oder sowas kommt. garantieverlängerung ist manchmal ganz nett


Posted by arctic light on Jan-19-2008 12:50:

quote:
Originally posted by Skuz
ah x serie war das mitm malen aufm bildschirm oder?


Bei der X Series gibt es Tablet Varianten, die Modelle sind aber auch in "klassischer" Ausführung erhältlich, die ein wenig kleiner und leichter ist. Mit 1,2 kg und 12" ist die Modellreihe natürlich extremst für mobile Zwecke gedacht.

Ich konnte auf Arbeit mal ein "normales" X60 begutachten. Schon arg klein, man vermisst einige Tasten und Platz für ein optisches Laufwerk ist auch nimmer, falls man das braucht. Wenn man viel damit unterwegs ist aber echt cool.

Letzte Woche hatte ich zwei T61 von einem Kunden auf den Tisch stehen. Bisschen schwerer, dafür sehr flott und großes Display - haben auf mich einen ziemlich guten Eindruck gemacht. Mobil sicher auch gut einsetzbar.

Ich muss halt wissen, wie ich mein Notebook einsetze bzw. was mir dabei wichtig ist.


Posted by Lord Raiden on Jan-19-2008 13:35:

hab von der arbeit t61 mit 2gb und vista hier. das ist echt sehr akzeptabel was performance angeht. die 5400er platte ist logischweise kack langsam, aber du wirst ja keine zig gb hin und herkopieren wollen.
sonst kann ich dir nur raten das akkuupgrade zu machen. glaub allerdings das haben die inzwischen immer dabei. das ding hält dann mal locker 3-4stunden im betrieb.


Posted by darkstar on Jan-19-2008 14:42:

der 8-zellen akku ist standart...
na für nen studenten der den laptop nunmal 50-70 % an der uni, 40 - 20 % daheim und den rest irgendwo unterwegs nutzt brauchts nunmal was mobiles.

als tasche werd ich mir son neoprencover kaufen, denn laptop hab ich eh immer im rucksack...

zig gb kopier ich nicht hin und her, aber alle programme usw starten ja auch von der platte.
ausserdem soll ja noch ne ubuntu-partition mit drauf, deswegen wär etwas größer schon schöner

steckdose ist (zumindest in der uni) meist kein problem
n größerer akku heißt halt auch immer gleich mehr zu schleppen, is zwar toll wenn man für den ganzen tag (6 stunden aufwärts) strom hat, aber der laptop ird durch das zusätzliche gewicht ganz schön unhantlich (habs ja bei meinem vaio mit dem großen akku gemerkt...)


Posted by schlauf on Jan-19-2008 15:11:

Meine persönliche Meinung zum Thema HDD-Geschwindigkeiten: es gibt nichts unangenehmeres als ein lautes und heißlaufendes Notebook. Für beide Kriterien ist die eingebaute Festplatte zumindest mit-, wenn nicht hauptverantwortlich.

Aus diesem Grund habe ich mein Notebook mit 4 GB RAM -- derzeit günstig wie selten zuvor -- aufgerüstet. In Verbindung mit einem vernünftigen 64-Bit-Betriebssystem (Linux), das den Speicher auch intelligent ausnutzt, wird bei jedem Programmaufruf oder, allgemeiner gesprochen Lesevorgang, der entsprechende Bereich der Platte im Hauptspeicher gecached; und in 4 GB passen -- neben Programmdaten -- ne Menge Cachedaten.

Ich nutze den Rechner täglich beruflich und privat. Nach Ende der Nutzung fahre ich ihn in Standby (Suspend to RAM), wobei sämtliche Cache-Daten erhalten bleiben. In dieser Konfiguration muss ich ihn alle 10-14 Tage neu booten und komme so in den Genuss eines Rechners, der dank 5.400-Platte leise und kühl läuft, trotzdem aber blitzgeschwind die Daten liefert.

Mal schauen, was passiert, sobald SSDs in Massen und preiswert zu haben sind ...


Posted by schlauf on Jan-19-2008 16:40:

quote:
Originally posted by Skuz
quote:
Originally posted by dj_macgyver
ich glaub nur, die x-reihe hat keine firewire-anschlüsse... meins zumindest nicht...

also die neueren haben welche, zumindest die studentenversionen


Habe hier noch ein X30 als persönliches MID rumstehen -- P3M-Technologie -- mit Mini-Firewire-Anschluss (nicht der gewohnte, große).
Und wenn mich nicht alles täuscht, hat auch die nächste (Centrino-)Baureihe den identischen Anschluss.


Posted by darkstar on Jan-19-2008 16:44:

das mit den 4 gb is natürlich ne option - zumahl so'n 2 gb chip auch nur 100 euro kostet...

packen denn die core 2 duo (L7500) ein 64 bit-system?
wie gesagt, linux soll eh drauf... (und geht wohl auch so wie ich das gelesen hab...)


Posted by Nik Novo on Jan-19-2008 18:33:

Also bei mir wirds wohl auf das HP Compaq 6910p rauslaufen, das hat soweit genau das, was ich haben möchte: Kein Glas-Display, Dual Core, 1GB RAM (wobei ich noch 1GB dazunehmen werde, vielleicht auch 2), Firewire, Kartenleser, DVD±RW Laufwerk (glaub sogar DL), 120GB HDD (5400 RPM - also schön leise ) und ne vernünftige Akkulaufzeit hats bei simpler Anwendung auch. Hab irgendwas von 5h gelesen
Und: Es wird kein Vista, sondern XP mitgeliefert (wobei ich da eh auch Linux draufkloppen werde)

Kostet dann zwar 1200€, das Laptop scheint wohl aber recht gut zu sein
Hatte auch kurzzeitig das Lenovo 300 N200 im Auge, aber das ist aufgrund von Glas-Display direkt wieder gestorben...


Posted by asdf on Jan-19-2008 18:43:

guck dir doch eventuell mal das Vostro 1400 oder 1500 von Dell an, vielleicht kommst du mit dem ein wenig günstiger weg!


Posted by Nik Novo on Jan-19-2008 18:44:

quote:
Originally posted by asdf
guck dir doch eventuell mal das Vostro 1400 oder 1500 von Dell an, vielleicht kommst du mit dem ein wenig günstiger weg!


NO WAI!

Ich hab in der Arbeit schon ein Dell und so ein Teil kommt mir nicht ins Haus!


Posted by asdf on Jan-19-2008 18:46:

wollte es nur gesagt haben


Posted by schlauf on Jan-19-2008 20:23:

quote:
Originally posted by asdf
guck dir doch eventuell mal das Vostro 1400 oder 1500 von Dell an, vielleicht kommst du mit dem ein wenig günstiger weg!


Dell: +1
Nur bitte keine Mainstream-/Consumer-Notebooks (Vostro). Die verhalten sich zur Businessreihe von Dell wie die Billiglinie von LeNovo zu den "echten" Thinkpads

Aber ein Latitude ist schon was echt feines spreche aus Erfahrung. Und mit Studentenrabatten lässt sich da echt Kohle sparen.


Posted by Skuz on Jan-19-2008 20:30:

generell kann man eigentlich eh nur business serien empfehlen...beim rest wurde irgendwo gespart und das merkt man dann schneller als einem lieb ist.
ich bin mit meinem Thinkpad zufrieden


Posted by dj_macgyver on Jan-19-2008 23:10:

ich find's grade faszinierend, wieviele thinkpads hier unterwegs sind

aber ihr seid alle auf einem vernünftigen weg


Posted by schlauf on Jan-20-2008 00:07:

Jester

quote:
Originally posted by darkstar
das mit den 4 gb is natürlich ne option - zumahl so'n 2 gb chip auch nur 100 euro kostet...

packen denn die core 2 duo (L7500) ein 64 bit-system?
wie gesagt, linux soll eh drauf... (und geht wohl auch so wie ich das gelesen hab...)


Hmm... also ich habe unlängst 2 x 2 GB bei Alternate für zusammen unter 85 € gekauft

Die Core 2 Duos (mobil) besitzen alle die 64-bit-Befehlssatzerweiterung.

Ein 64-bit-Betriebssystem sollte m.E. nur bei tatsächlich vorhandenem Bedarf installiert werden -- 4 GB RAM begründen derartigen Bedarf, da unter 32-bit architekturbedingt lediglich 3kommairgendwas GB RAM angesprochen werden können Die Treibersituation (nVidia und ATI) ist unter Linux noch etwas unausgegoren. Ansonsten läuft's genauso gut und schnell wie die 32-bit Variante.


Posted by Nik Novo on Jan-20-2008 00:20:

quote:
Originally posted by schlauf
Dell: +1
Nur bitte keine Mainstream-/Consumer-Notebooks (Vostro). Die verhalten sich zur Businessreihe von Dell wie die Billiglinie von LeNovo zu den "echten" Thinkpads

Aber ein Latitude ist schon was echt feines spreche aus Erfahrung. Und mit Studentenrabatten lässt sich da echt Kohle sparen.


Ich hab in der Arbeit ein Dell Latitude D620 und das Teil würde ich mir definitiv nicht privat holen. Alleine die Tatsache, dass an der Tatsache, dass an der Unterseite(!!) des Laptops ein Lüfterausgang ist, ist mir bereits dämlich genug...


Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 [153] 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »

Powered by: vBulletin
Copyright © 2000-2015, Jelsoft Enterprises Ltd.