TranceAddict Forums

TranceAddict Forums (www.tranceaddict.com/forums)
- Europe - Germany
-- Der PC-Problem Thread
Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 [161] 162 163 164 »


Posted by godfatherdc on Aug-15-2008 13:12:

PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL



schon jemand erfahrungen damit gemacht?!
ich hab jetzt mein antivir gelöscht und neu aufgesetzt => funzt....noch.

problem tritt immer nach ~1std auf.

mal warten....


Posted by PBM on Aug-15-2008 14:25:

quote:
Originally posted by godfatherdc
PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL



schon jemand erfahrungen damit gemacht?!
ich hab jetzt mein antivir gelöscht und neu aufgesetzt => funzt....noch.

problem tritt immer nach ~1std auf.

mal warten....


Hatte ich auch schon oft, lag eigentlich immer am RAM...


Posted by vandit_freak on Aug-15-2008 14:26:

quote:
Originally posted by PBM
Hatte ich auch schon oft, lag eigentlich immer am RAM...


roger that


Posted by Nik Novo on Aug-15-2008 14:56:

Hatte das auch mal, bei mir lags damals an der Grafikkarte


Posted by godfatherdc on Aug-15-2008 21:22:

quote:
Originally posted by PBM
Hatte ich auch schon oft, lag eigentlich immer am RAM...


same here...

graka scheint in ordnung zu sein

thx^^


Posted by Felicity on Aug-16-2008 18:43:

Seagate Barracuda 10 7200 250gb SATA Platte reingebaut, bekomm sie aber nicht am Arbeitsplatz angezeigt.

Brauch man für Sata Platten spezielle Treiber?


Posted by dj_macgyver on Aug-16-2008 20:19:

quote:
Originally posted by Felicity
Seagate Barracuda 10 7200 250gb SATA Platte reingebaut, bekomm sie aber nicht am Arbeitsplatz angezeigt.

Brauch man für Sata Platten spezielle Treiber?


eigentlich nicht. höchstens für den controller, aber wenn du schon andere sata-platten siehst sollte das eigentlich passen.

is sie denn partitioniert / formatiert?


Posted by arctic light on Aug-16-2008 20:30:

Eben. Frisch vom Werk ist die Platte weder formatiert noch partitioniert.
Unter Systemsteuerung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung sollte die Platte als nicht zugeteilt aufgeführt sein. Dort kann man dann auch die Partitionen einteilen.


Posted by Felicity on Aug-16-2008 21:53:

der fall liegt so:

ich fang mir was ein am donnerstag in nem rar file (kaspersky hat nicht angeschlagen) zwingt mich zu format c:
ich in den abgesichertenmodus und von festplatte c: auf festplatte f: (die oben genannte seagate) 180 gb rüber kopiert (was..dürfte klar sein..nein keine pornos)

format c: gemacht..win neu aufgespielt.

nun erkennt er die Seagate platte im Bios und im Gerätemanager ABER nicht in der Verwaltung.



Partitionsmagic 8 erkennt die platte auch - allerdings als "dynamisches Laufwerk" und was mir noch größere sorge macht mit 248 gb kapazität und verfügbarkeit 248...


Posted by dj_macgyver on Aug-17-2008 12:25:

quote:
Originally posted by Felicity
der fall liegt so:

ich fang mir was ein am donnerstag in nem rar file (kaspersky hat nicht angeschlagen) zwingt mich zu format c:
ich in den abgesichertenmodus und von festplatte c: auf festplatte f: (die oben genannte seagate) 180 gb rüber kopiert (was..dürfte klar sein..nein keine pornos)

format c: gemacht..win neu aufgespielt.

nun erkennt er die Seagate platte im Bios und im Gerätemanager ABER nicht in der Verwaltung.



Partitionsmagic 8 erkennt die platte auch - allerdings als "dynamisches Laufwerk" und was mir noch größere sorge macht mit 248 gb kapazität und verfügbarkeit 248...


war das vielleicht ein teil eines "zusammengesetzten" volumes? sprich, die kapazität dieser platte kombiniert mit einer der partitionen auf der anderen?

klingt komisch, aber ich wüsste sonst nicht, wie sowas entstehen würde...

lad dir vielleicht mal ein rettungssystem runter (z.b. bart pe oder knoppix oder wem auch immer du vertraust) und schau ob die platte da anwesend ist...


Posted by Felicity on Aug-17-2008 12:36:

ne die war stand alone.

jo..ich brenn grad ne knopix.iso und schau dann mal nach.

ich brech zusammen wenn da nix is -.-


Posted by Felicity on Aug-17-2008 12:56:

puh..Knopix erkennt die Platte!
Werd jetzt ne externe anschließen und alles rüberziehn


Posted by dj_macgyver on Aug-17-2008 13:05:

quote:
Originally posted by Felicity
puh..Knopix erkennt die Platte!
Werd jetzt ne externe anschließen und alles rüberziehn


glück gehabt

was auch immer diese erfindung der "dynamischen datenträger" bewerkstelligen sollte... bisher kenn ich nur mehr probleme als nutzen davon...


Posted by BloodfIower on Aug-18-2008 20:37:

ist denn irgendwas von den oben genannten tipps auch für (wieder-)"gefundene" usb sticks und festplatten anwendbar wo etwas gelöscht aber bisher nicht überschrieben wurde!??? hätte da aktuell so ein fall...

soll ja sooooooOOOO einfach sein wenn ich an die panikmache in den medien denke


Posted by Tom Paris on Aug-18-2008 21:14:

Das ist für jemanden der sich auskennt kein grosses Problem, setzt also schon das Lesen anderer Lektüre als computer-Bild voraus.

Erst wenn Parttitionstabellen zerstört werden wirds schwierig.

Für removable devices wie SD-Cards oder USB-Sticks gibts mittlerweile auch ganz gute Programme...


Posted by schlauf on Aug-19-2008 06:34:

Jester

Um nur ein Beispiel zu nennen: http://www.linux.com/articles/56588


Posted by BloodfIower on Aug-19-2008 16:03:

wer hättes gedacht, crappy gdata recovery blabla tool. ganze 5 mausklicks hats gebraucht


Posted by TomTom on Aug-21-2008 15:38:

Ich habe leider ein PC-Problem an der Backe, bei dem ich nicht weiter komme. Vielleicht hat hier jemand schon was davon gehört oder weiß Abhilfe. Ich habe mir einen neuen PC gekauft und als Betriebsystem ist Windows Ultimate in der 32Bit Version drauf. So langsam gewöhne ich mich an Vista und habe soweit auch alles konfiguriert, nur ist ein Problem übrig geblieben.

Ich muss des Öfteren Filme im WMV Format in AVI oder MPEG umwandeln, damit mein DVD-Player die Filme am Fernseher abspielen kann. Zum Konvertieren verwende ich das Freewareprogramm All to AVI, was man hier kostenlos laden kann: http://sourceforge.net/projects/alltoavi. Ich habe das Tool lange unter Windows XP ohne Probleme verwendet und wollte es nun unter Vista auch benutzen. Die ersten 2-3 Filme wurden problemlos konvertiert, aber plötzlich kam ein Pop up Fenster mit der Nachricht "Mencoder.exe funktioniert nicht mehr" - ohne das ich IRGENDWAS am PC verändert habe.

Microsofts Super-Duper-Hilfe schlägt vor, einen aktualisierten Win32 Treiber von Mencoder.exe zu verwenden, weil meiner angeblich veraltet ist, aber auch die angebotene Version dieser Exe löst das Problem nicht. Zwar kann ich wieder enkodieren, allerdings erkennt All to AVI die Höhe und Breite des Films nicht mehr und somit ist das Umwandeln nicht mehr möglich. Benutze ich wieder die alte Version, werden zwar Höhe und Breite erkannt, aber beim Enkodieren kommt es wieder zu der Fehlermeldung.

Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass die Benutzerkontenverwaltung unter Vista dieses Problem verursacht, aber egal ob ich das Tool mit oder ohne Benutzerkontenverwaltung starte, egal ob ich es unter Vista direkt oder im XP SP2 Kompatibilitätsmodus oder als Administrator starte..ich kriege das Problem nicht weg. Weiß hier jemand was zu? Oder kennt jemand ein Freewareprogramm, welches einen anderen Encoder verwendet? Ich habe auch mal SUPER probiert, aber damit geht es auch nicht...ich bin langsam am Verzweifeln. Eigentlich hat der Umstieg echt gut geklappt bisher.....Danke im Voraus für Tipps!


Posted by dj_macgyver on Aug-21-2008 16:38:

also, direkt helfen kann ich dir nicht... aber mencoder.exe klingt als würde hier das mencoder-programm aus dem mplayer-projekt verwendet. www.mplayerhq.hu - vielleicht eine hilfe zur recherche.

vielleicht eine alternative ist virtualdub. in der unveränderten version kann das zwar nur avi - avi, aber es gibt sehr viele mods da draussen, vielleicht is ja auch einer für deine spezifische aufgabe dabei


Posted by TomTom on Aug-21-2008 18:24:

Wenn ich deren Version herunterlade, passiert dasselbe. Das Enkodieren an sich würde wohl klappen, aber das verf**** All to AVI erkennt Höhe und Breite nicht mehr und dann kommt halt nix Gescheites bei rum. Ich glaube, ich muss mich nochmal nach anderen Freeware-Encodern umschauen. Wenn einer einen kennt, der unter Vista funzt und nix kostet und trotzdem nicht eingeschränkt ist, sagt bitte Bescheid.

// Update: hab ein Programm gefunden, was zu funktionieren scheint: AudioVideo_To_Exe, aber das ist keine Freeware, sondern mit Einschränkungen behaftet. Also liegt das Problem wohl doch eher an All to AVI..steht halt auch net dabei, dass es für Vista ist. Wenn einer einen Freewareencoder für Vista selbst verwendet, sagt mir doch bitte, welchen und Danke im Voraus.


Posted by TomTom on Aug-22-2008 18:01:

Oh Mann ich krieg noch die Krise..mit dem neuen Programm ein paar mal konvertiert und gerade kommt ein Pop up....ffmpeg.exe funktioniert nicht mehr. Genauso wie vorher bei der mencoder.exe. Es kann doch net sein, dass bei einem frisch installierten PC mit Vista und aktuellen Treibern bei ALLEN Konvertierunngsprogrammen was "kaputt" geht nach ein paar Versuchen.


Posted by BloodfIower on Aug-22-2008 18:19:

never change a running system, das selbe wie bei adobe cs2 und 3 und 4 blabla...

was für vorteile bringt dir vista denn schon?


Posted by NetX on Aug-22-2008 19:31:

same diskussion as
3.1=98=me=nt=2000=xp
also eigentlich nicht sinnvoll

lass ihn doch, wenn er vista möchte.
ich hab auf einem rechner vista 64 home premium, auf einem xp pro. beides schön, beides mit berechtigung.
und mein vista 64 hat 8gb, also zur not gibt´s ne vm mit xp gestartet, falls aus irgendeinem grund notwendig


Posted by DjDiPain on Aug-24-2008 10:50:



Hier rot makiert mein Problem.

Normalerweise habe ich dort einen button der alle fenster verkleinert und mich mit einem Klick zum Desktop bringt, ist aber nicht mehr dort, was nun machen? bzw. Wie krieg ich diesen Button wieder darein?

LG


Posted by schlauf on Aug-24-2008 11:22:

Jester

http://www.vistax64.com/tutorials/7...ow-desktop.html


Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 [161] 162 163 164 »

Powered by: vBulletin
Copyright © 2000-2015, Jelsoft Enterprises Ltd.