TranceAddict Forums

TranceAddict Forums (www.tranceaddict.com/forums)
- Europe - Germany
-- Der PC-Problem Thread
Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 [126] 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »


Posted by BloodfIower on Aug-06-2006 10:43:

quote:
Originally posted by NetX
Lösung: einfach keinen von Conrad nehmen...


ja geht leider nur da, special "allforfree-deal" u know


Posted by Overseas on Aug-06-2006 18:11:

Kein Problem, nur ne für die hiesigen Experten bestimmt ganz einfache Frage:

könnt Ihr mir ein Programm empfehlen, mit dem ich meine Handy-Videos (3gp Format) in "vernünftige" Formate umwandeln kann? Möglichst schlank und ohne viel gimmicks, sowas würde ich eh nicht nutzen.

Um der Gegenfrage vorzubeugen: nein, mit dem Handy wurde keine Software mitgeliefert (LG Chocolate).


Posted by asdf on Aug-06-2006 18:45:

http://super.softonic.de/ie/45973

ka ob das Ding gut ist


Posted by Overseas on Aug-06-2006 20:06:

thx, mal schauen

Ach ja, und womit kann man (unkonvertierte 3gp vids aufm PC viewen?


Posted by Tom Paris on Aug-06-2006 20:12:

quote:
Originally posted by Overseas
thx, mal schauen

Ach ja, und womit kann man (unkonvertierte 3gp vids aufm PC viewen?


Installier Dir mal Quicktime Alternative:
Das installiert Dir die benötigten Codecs und den Media Player Classic, alles nette Freeware.


Posted by Overseas on Aug-08-2006 18:59:

quote:
Originally posted by asdf
http://super.softonic.de/ie/45973

ka ob das Ding gut ist

ist gut
thx!


Posted by Floppy on Aug-09-2006 21:44:

eine frage an die spezialisten hier...

seit neuestem wird bei mir bei jedem icq start ein tracking cookie (*****@rambler.ru) erstellt, was mich ziemlich nervt

kann man sowas irgendwie unterbinden? browser einstellungen bringen da ja ni wirklich was...

wäre für hilfe dankbar


Posted by darkstar on Aug-09-2006 21:56:

deinstallier icq und nutze gaim bzw miranda?


Posted by Floppy on Aug-09-2006 22:05:

soweit war ich auch schon... hätt ja sein können jmd hatte das problem auch schon u hat ne entsprechende lösung gefunden..


Posted by vandit_freak on Aug-10-2006 06:18:

quote:
Originally posted by Floppy

kann man sowas irgendwie unterbinden? browser einstellungen bringen da ja ni wirklich was...



Lavasoft Ad-Watch? (bei Adaware dabei)


Posted by Nik Novo on Aug-10-2006 06:51:

quote:
Originally posted by Floppy
soweit war ich auch schon... hätt ja sein können jmd hatte das problem auch schon u hat ne entsprechende lösung gefunden..


Also ich würd mal Programmie wie HiJackThis und Spybot Search & Destroy deinen PC überprüfen lassen


Posted by Floppy on Aug-10-2006 08:51:

das hab ich alles schon durch.. spybot und adaware zeigen den tracking cookie an und kann ich den auch entfernen, das problem is aber dass der bei jedem start von icq wieder da is


Posted by vandit_freak on Aug-10-2006 08:59:

quote:
Originally posted by Floppy
das hab ich alles schon durch.. spybot und adaware zeigen den tracking cookie an und kann ich den auch entfernen, das problem is aber dass der bei jedem start von icq wieder da is


wenn du adwatch an hast dann wird der cookie "live" geblockt


Posted by Floppy on Aug-10-2006 09:28:

quote:
Originally posted by vandit_freak
wenn du adwatch an hast dann wird der cookie "live" geblockt


hab ich grad mal probiert, der blockt zwar die ausführung von \ICQLite\icqlite.exe -traybot aber die cookies werden trotzdem erstellt oder wird der trotzdem geblockt?


Posted by Nik Novo on Aug-10-2006 09:34:

quote:
Originally posted by Floppy
hab ich grad mal probiert, der blockt zwar die ausführung von \ICQLite\icqlite.exe -traybot aber die cookies werden trotzdem erstellt oder wird der trotzdem geblockt?


Mach doch mal folgendes:
- Deinstallier ICQ
- Lass Spybot / HiJackThis laufen
- Installier ICQ


Posted by BloodfIower on Aug-10-2006 10:18:

Thumbs up

quote:
Originally posted by Bloodflower
Moin!

könnt ihr mir n gefallen tun und mir mal das beste/schnellste/am besten geeignetste laptop für gfx-render-dtp-anwendung raussuchen?
muss bei conrad.de verfügbar sein:

ich hatte schon den hier mal angeguckt:

http://www1.conrad.de/scripts/wgate..._max_results=10

und was macht den hier 4T € wert?

http://www1.conrad.de/scripts/wgate..._max_results=10


habe keine ahnung also wäre sehr dankbar. einfach beste schnellste meisten power und unter 1gig ram geht garnichts. DANKE!




Posted by disco stu on Aug-10-2006 10:24:

Warte Rob, ich schau mir das ganze grade mal an, hab ja grade zeit


Posted by disco stu on Aug-10-2006 10:29:

Ich kann mir zwar deine Links nicht anschauen, hab aber bis jetzt noch kein Book für 4 Grands gesehen

was mir so beim ersten überblick gefällt ist der hier:

http://www1.conrad.de/scripts/wgate...10&cachedetail=

hat einen Dualcore 2GHz drin und eine dicke Grafik, is aber nix für unterwegs weil der einen Stromfresser drin hat

aber ich würde dir immer noch raten, dir mal einen Apple mit dem Intel Chip anzuschauen, oder halt mit einem wirklichen G4 oder G5?? das sind immer noch die schnellsten im DTP bereich


Posted by BloodfIower on Aug-10-2006 11:04:

nein sry da bin ich stur, absolut kein mac, das wichtigste motto beim kreative gestalten ist egal auf was bezogen immer das selbe:
"know your tools." egal ob spiegelreflex oder die anatomie einer frau lol sry flachwitz

nein aber ich hab einfach kein bock wieder bei null anzufangen, außerdem gönn ich mir die "fuckyou"-momente wenn n mac user neben mir steht und wieder meint: "wtf? wie hast das denn jetz so schnell hingekriegt?"
das brauch einfach der "kleine rebell" in mir

ich brauch das book auch nicht für meine diplomarbeit für große projekte behalt ich natürlich den power.desktop, aber mir gehts darum zB mit dem book meine cam vorort onlocation zu steuern, und bilder direkt einzusehen oder direkt in der druckerei noch letzte änderungen vorzunehmen um nicht erst wieder nachhause düsen zu muessen nur um ne kleine letzte änderungen zu machen. aber natürlich auch mal unterwegs schon kleine projekte fertig zu machen damit ich nicht IMMER an zuhause gebunden bin mit der arbeit...

die links scheinen echt nicht zu gehen deshalb post ich mal direkt ne artikel nummer einfach bei suche reinboxen das geht immer:

4grands
283014 - 62

auch nice
386606 - 62

books mit mehr als 1gig ab haus sind wohl garnicht gängig was?
und was sind denn so die firmen bei notebooks die am zuverlässigsten sind? weiß nur das gericom und medion auf der "wortht case"-liste ganz oben stehen sollen


Posted by disco stu on Aug-10-2006 11:20:

Naja das LG das ich dir im Link beschrieben habe, ist schon ganz gut aber nichts für unterwegs. Aber 1 Gig kriegst du eigentlich immer mit

Am besten dann halt einen Centrino nehmen wenn du unterwegs bist

Wenn du auf Qualität wert legst dann nimm ein Asus, sind Top verarbeitet und haben auch alles was du brauchst, sind aber zum teil ziemliche Klopper


Bitte nimm nicht das Siemens für 4000, da ist nur ein Dual Core Solo drin, da kannst du auch für die Hälfte das LG mit einem Dual Core Duo nehmen, das ding ist besser

niemals ein Siemens Notebook, die können nur Spülmaschinen herstellen


Posted by NetX on Aug-10-2006 12:33:

Aspire 9514WSMi_GAMER
LX.ABY05.032
Intel® Core™ Duo T2500(2M/2,0GHz/FSB667)
Windows XP Home Edition (OEM)
17,0" ACB WXGA+ bis 400nits, 1440 x 900
NVIDIA® GeForce® Go 7900 GS 512MB
1x 1024 MB DDR2 (4.096MB)
2x120GB S-ATA, RAID Support
Slot-In DVD-SuperMulti (Double Layer)
5-in-1 für MMC, SD, MS, MS Pro, xD
WLAN 802.11b/g, Gigabit LAN, 56k, BT
4xUSB 2.0/sVid/1394/FIR/Express/HDMI
LiIon (bis zu 2,5 Std) abh. von Anwend.
3,95 kg/ 400 x 33.5/47.2 x 297 mm
2 Jahre Garantie* inkl. 1 Jahr ITW
integrierte 1,3 MegaPixel OrbiCam
ExpressCard und PC-Card Slot

Kostet um die 2.000,- Euro incl.
Ein weiterer Memoryslot ist frei, da würde zb

LC.DDR01.011 Memory Acer 1 GB DDR2-667 soDIMM Modul

Für ca 200,- incl reinpassen.

Sind aber halt 4kg und 17" - also nicht gerade ein Aktentäschchen.

Im Segment 1200-2000 Euro incl gibt´s von Acer da mehrere Modelle, die sinnvoll (Grafikkarte...) in Frage kommen würden, schau Dir das mal an.


Posted by schlauf on Aug-10-2006 17:22:

quote:
Originally posted by disco stu
niemals ein Siemens Notebook, die können nur Spülmaschinen herstellen


Diese Aussage kann ich nicht bestätigen. Hatte mehrere Monate ein dienstliches LIFEBOOK, und im Vergleich zu den derzeit ausgegebenen Thinkpads hat mir dieses doch deutlich besser gefallen: war nicht so filigran verarbeitet, sondern solide und robust, und ging gut nach vorne :-) Allerdings ist IBM/LeNovo einer der wenigen Hersteller, die derzeit den CoreDuo in der ULV-Variante anbieten (T61 oder so) ... auch interessantes Ding.

Aber man muss natürlich beachten: Fujitsu-Siemens orientiert sich primär an Firmenkunden. Die Consumer-Linie (AMILO?) wird eher stiefmütterlich behandelt.

In meinen Augen gibt's nur drei Hersteller, die für mich als Notebook-Lieferant in Betracht kommen: DELL, IBM/LeNovo und Fujitsu-Siemens.


Posted by BloodfIower on Aug-10-2006 17:36:

danke thomas und harald!
jetz muss ich nur noch den "geschäftspartnern" lol aufn sack gehen das sie mal mit dem deal rumkommen aber mit ölaugen geschäfte zu machen ist immer sehr exotisch


Posted by NetX on Aug-10-2006 18:01:

quote:
Originally posted by schlauf
In meinen Augen gibt's nur drei Hersteller, die für mich als Notebook-Lieferant in Betracht kommen: DELL, IBM/LeNovo und Fujitsu-Siemens.


dell nbs hab ich soviel schrott bisher gesehen, nö danke.
toshiba war mal groß angesagt bei meiner damaligen firma, waren auch schöne laps.

fs haben wir selbst hier zuhause noch einen alten p2 3xx, der immer noch gut seine dienste tut.

hp kann ich nicht mehr so zu raten, um ehrlich zu sein. war mal.


Posted by schlauf on Aug-10-2006 18:34:

quote:
Originally posted by schlauf
In meinen Augen gibt's nur drei Hersteller, die für mich als Notebook-Lieferant in Betracht kommen: DELL, IBM/LeNovo und Fujitsu-Siemens.


Kleines Postscriptum: bei allen drei Herstellern betrachte ich in obiger Aussage lediglich die Professional/Business Series, sofern dies nicht aus meinem ersten Posting bereits hervorging Consumer-Baureihen kommen für mich nicht (mehr) in Frage.


Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 [126] 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »

Powered by: vBulletin
Copyright © 2000-2015, Jelsoft Enterprises Ltd.