TranceAddict Forums

TranceAddict Forums (www.tranceaddict.com/forums)
- Europe - Germany
-- Der PC-Problem Thread
Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 [79] 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »


Posted by Bernd_Gradish on Sep-12-2005 20:53:

Ja die Border Community Stream von http://www.samurai.fm/home/

Will das von Dextro und Avus unbedingt haben aber es will nicht... ich kann bei mir nur Soundmax Digital Audio, Bluetooth Device und Wavemapper auswählen.


Posted by Nik Novo on Sep-12-2005 20:56:

quote:
Originally posted by Bernd_Gradish
Ja die Border Community Stream von http://www.samurai.fm/home/

Will das von Dextro und Avus unbedingt haben aber es will nicht... ich kann bei mir nur Soundmax Digital Audio, Bluetooth Device und Wavemapper auswählen.


Geh mal auf Optionen => Eigenschaften und setz die Haken bei den restlichen Aufnahmegeräten


Posted by Sunny_and_Coz on Sep-14-2005 22:31:

Dunno mp3's unter Linux abspielen

Ich habe folgendes Problem:

Ich bin Linux Newbie und schon die ganze Zeit auf der Suche nach einem Player, der mp3's abspielen kann.

Einen Codec finde ich irgendwie im System nicht..

Und der Player , der bei Linux dabei ist, kann keine mp3 dateien abspielen, hab mir den real player runtergeladen, installiert , aber der funzt auch nicht *durchdreh*

Wäre wirklich sehr dankbar für einen hilfreichen Rat von Linux Usern unter euch!!

Ich habe wirklich schon alles ausprobiert und nichts ist passiert

Grüße

Mandy


Posted by Sunny_and_Coz on Sep-15-2005 00:23:

http://www.linux-magazin.de/Artikel...11/MP3/mp3.html

quote:

Freie Encoder - Keine Chance
Wer sich mit Linux, MP3 und insbesondere mit der eigenen Produktion von MP3-Stücken beschäftigt hat, wird sicherlich die gleiche Ernüchterung erfahren haben: Es gibt keine vernünftigen freien Encoder für Linux .... usw


und dann schau mal hier:

http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=1556

Jakob du hast doch auch LINUX, wie machst du das denn ?

sven


Posted by Nik Novo on Sep-15-2005 05:16:

1. Nimm "xmms", das schaut aus wie Winamp und bedient sich auch so.

2. Es gibt einen PC-Problem-Thread


Posted by disco stu on Sep-15-2005 06:15:

Google is your friend

Aber iNGE hatte schon die Lösung geschrieben xmms der kann das


Posted by dj_macgyver on Sep-15-2005 06:32:

quote:
Originally posted by DJ NGE
1. Nimm "xmms", das schaut aus wie Winamp und bedient sich auch so.


ja, auf den ersten blick

auf den zweiten fehlt noch immer sowas wie id3v2 etc... und auch die konfiguration is ein klein wenig anders aber zum musik hören reichts


Posted by Sir. Lunchalot on Sep-15-2005 08:49:

quote:
Originally posted by DJ NGE
2. Es gibt einen PC-Problem-Thread


True!

Deshalb auch: **merged**


...aber bestimmt ein interessanter Punkt für einige!


Posted by drizzt81 on Sep-15-2005 13:35:

quote:
Originally posted by Sunny_and_Coz
Freie Encoder - Keine Chance
Wer sich mit Linux, MP3 und insbesondere mit der eigenen Produktion von MP3-Stücken beschäftigt hat, wird sicherlich die gleiche Ernüchterung erfahren haben: Es gibt keine vernünftigen freien Encoder für Linux .... usw


du suchtest aber einen de-coder (da du ja abspielen wolltest).
Aussderdem sollte LAME ja auch fuer *nix zu haben sein:
http://lame.sourceforge.net/links.html
zum Source Code (kannst ja auf Linux selbst compilieren):
http://lame.sourceforge.net/download/download.html


Posted by darkstar on Sep-15-2005 14:46:

quote:
Originally posted by darkstar
wenn ich meinen rechner in den ruhezustand fahren will fährt er runter und booted dann gleich wieder.

woran kann das liegen und wie kann ich dass problem beheben?

os: windows xp
ram: 1024 mb
hdd: sata mirrored (120 gb)


ich wart immernoch auf nen tipp


und des weiteren: hat jemand von euch erfahrungen mit passiv (lüfterloß) gekühlten netzteilen und wasserkühlungen ???


Posted by dj_macgyver on Sep-15-2005 14:51:

quote:
Originally posted by Sunny_and_Coz
http://www.linux-magazin.de/Artikel...11/MP3/mp3.html



und dann schau mal hier:

http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=1556

Jakob du hast doch auch LINUX, wie machst du das denn ?

sven


ups, den post hab ich irgendwie nicht gesehn... vor dem mergen und danach auch nicht...

ich versteh nicht, worauf diese aussage begründet ist - lame ist ein prima codec und läuft auf so ziemlich jedem unix-basierten betriebssystem, auch auf linux (auch bei mir )... lame wird aktiv weiterentwickelt und liefert gute qualität... aber der artikel is ja auch von 1999 - also aus den "kindertagen" von mp3... würd ich also nicht allzuviel drauf geben

wenn ich mich nicht irre, kommt lame sogar aus der linux-welt und wurde auf windows portiert...


Posted by dj_macgyver on Sep-15-2005 14:52:

quote:
Originally posted by darkstar
ich wart immernoch auf nen tipp


ich glaub, ich hab dir schonmal empfohlen 'ne neue tastatur ranzuhängen


Posted by Sunny_and_Coz on Sep-15-2005 15:54:

Danke für eure Hilfe!
Das mit dem Player hat funktioniert, allerdings ist mir linux dochn bissl zu schwierig

Also hab ich mich dazu entschieden, doch wieder das gute alte windows zu installieren, ist halt doch noch am einfachsten

Achja @ Lunchy : Sorry, dass ich extra n Thread eröffnet hatte, aber es war schon spät gestern und da habe ich nicht wirklich was auf die Reihe bekommen

Mandy


Posted by drizzt81 on Sep-15-2005 17:37:

quote:
Originally posted by darkstar
ich wart immernoch auf nen tipp


und des weiteren: hat jemand von euch erfahrungen mit passiv (lüfterloß) gekühlten netzteilen und wasserkühlungen ???
koennte am RAID-mirror liegen, ruhezustand ist immer so eine sache...

quote:
Originally posted by dj_macgyver
ich versteh nicht, worauf diese aussage begründet ist - lame ist ein prima codec und läuft auf so ziemlich jedem unix-basierten betriebssystem, auch auf linux (auch bei mir )..

daher habe ich ja auch LAME erwaehnt..


Posted by dj_macgyver on Sep-15-2005 17:47:

quote:
Originally posted by drizzt81
daher habe ich ja auch LAME erwaehnt..


jupp hab ich ja auch gelesen wollte nur diesen seltsamen artikel ein wenig entschärfen...


Posted by groove department on Sep-15-2005 21:19:

hab folgendes problem:

nachdem ich formatiert habe läft msn nicht mehr. es kommt immer die fehlermeldung, dass micht verbunden werden konnte, da die ip ungültig ist.


Posted by darkstar on Sep-16-2005 12:50:

wenns am raid liegt wärs natürlich scheiße, weil des brauch ich umbedingt

@ jakob: das damals war ein anderer rechner....ich weiß garnimma worans damals lag, aber ich denke es war alte hardware wie z.B. das cd-rom laufwerk


Posted by dj_macgyver on Sep-16-2005 14:14:

quote:
Originally posted by darkstar
@ jakob: das damals war ein anderer rechner....ich weiß garnimma worans damals lag, aber ich denke es war alte hardware wie z.B. das cd-rom laufwerk


aha... egal, probier's ruhig trotzdem mal an deinem aktuellen problem aus


Posted by darkstar on Sep-16-2005 15:39:

ersten hab ich keine andere tastatur da, zweitens wer ich auf mein natural keyboard ned verzichten....

ich mach mir lieber andere sorgen, z.B. soll ich mir eine
Hauppauge Win/TV Nexus-ca digi. + analog Kabel
kaufen oder ne wasserkühlung zwecks leiserem pc uswuswusw

evtl bekomm ich de n rechner ja so leise dass man garrnimmer hört ob er n ist oder ned ^^


Posted by dj_macgyver on Sep-16-2005 17:44:

quote:
Originally posted by darkstar
ersten hab ich keine andere tastatur da, zweitens wer ich auf mein natural keyboard ned verzichten....

ich mach mir lieber andere sorgen, z.B. soll ich mir eine
Hauppauge Win/TV Nexus-ca digi. + analog Kabel
kaufen oder ne wasserkühlung zwecks leiserem pc uswuswusw

evtl bekomm ich de n rechner ja so leise dass man garrnimmer hört ob er n ist oder ned ^^


lol aber erst nerven


Posted by darkstar on Sep-17-2005 06:40:

hää ja sein könen dass es an etwas verzichtbaren liegt, z.B. dem dvd laufwert oder so , oder einfach nur an irgendwelchen einstellungen

aber wenn ich da rumspiel geht der rechner teilweiße garnimmer aus ^^


Posted by dj_macgyver on Sep-17-2005 13:26:

quote:
Originally posted by darkstar
hää ja sein könen dass es an etwas verzichtbaren liegt, z.B. dem dvd laufwert oder so , oder einfach nur an irgendwelchen einstellungen

aber wenn ich da rumspiel geht der rechner teilweiße garnimmer aus ^^


ich hab nicht gesagt, dass es an der tastatur liegt, ich hab nur gesagt, du könntest es ja mal ausprobieren, dann wärst du zumindest schlauer


Posted by darkstar on Sep-18-2005 19:09:

so, nächstes problem (neben wasserkühlung, passiven netzteil usw


ich will meinen fernseher rausschmeißen (braucht wer ne glotze mit 68 cm sichtbarer bildschirmdiagonale und enormen platzbedarf)

jedoch möcht ich nicht ganz aufs fernsehen verzichten, also muß ne pc-lösung her

und da gehts scho loß.

digital is ja keine frage, bloß welches digital?

hdtv wird ja nur bzw ist nur über satellit empfangbar. um zukunftssicher zu sein wäre es jetzt vollkommen logisch ne dvb-s karte zu kaufen, jedoch hab ich keine schüssel.

dvb-t wird bei uns auch nur mit dach bzw (mit glück) mit ner aussenantenne funktionieren. dachantenne haben wir, ich weiß jedoch nicht ob die noch angestöpselt ist und ob der verteiler dvb-t geeignet ist (unser haus und die technik ist so 20 jahre alt)

ich weiß (von unserer d-box), dass dvb-c funktioniert, jedoch wird es dann nichts mit hdtv (und wenn schon aufrüsten, dann richtig)



so, lange rede kurzer sinn:
wer von euch hat erfahrungen mit digitalem fernsehen am pc, mit satellitenschüsseln (sorry für offtopic in dem fall)

kann wer produkte empfehlen?



edit: bin jetzt schon um einiges weiter, aber ich denke ich schieße mal wieder übers ziel hinaus)


Posted by drizzt81 on Sep-19-2005 03:40:

fuer standard-TV: Hauppauge PVR-150


Posted by darkstar on Sep-19-2005 09:47:

ich hatte zuerst die Hauppauge Win/TV Nexus-ca digi. + analog Kabel ins auge gefasstt, bis ich rausbekommen habe dass hdtv in voller auflösung nur über satellit möglich ist.

jetzt grübel ich darüber wie ich die satellitenanlage aufbauen soll.

die stern struktur wird ein problem in unserem alten haus, jedoch macht nur ne teilumstellung kostentechnisch keinen sinn.

und ein 5-familien haus umzurüsten wird schwer wegen der sternstruktur eben (aber irgendwann muss man es ja eh machen, und dann lieber jetzt wie in 20 jahren)


Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 [79] 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »

Powered by: vBulletin
Copyright © 2000-2015, Jelsoft Enterprises Ltd.