TranceAddict Forums

TranceAddict Forums (www.tranceaddict.com/forums)
- Europe - Germany
-- Der PC-Problem Thread
Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 [62] 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »


Posted by Nik Novo on Jun-15-2005 14:03:

narf, ich bin hier grad kurz vorm verzweifeln

hab hier nen windows 2000 server, der - wie alle rechner - hinter nem router hängt. port-forwarding funktioniert bei allen rechnern NUR nicht beim windows 2000 server.

sprich: wenn ich z.b. port 3306 (mysql-server) auf meinen pc hier weiterleite funktioniert es einwandfrei, wenn ich ihn auf den windows 2000 server weiterleite krieg ich ein timeout. auf beiden rechnern läuft mysql, ja. intern kann ich aber wunderbar auf den port zugreifen...


weiss jemand weiter?


Posted by drizzt81 on Jun-15-2005 23:48:

quote:
Originally posted by McP68
das reicht vollkommen aus (denk ich)
ich danke dir


kleine Ergaenzung: Der DMA chip 'bewegt' die Daten nicht, er legt lediglich die Kontrolsignale an, damit die Festplatte auf dem Bus schreibt und das RAM liest (oder andersrum).

Wollte das nur klarstellen.


Posted by drizzt81 on Jun-15-2005 23:51:

quote:
Originally posted by DJ NGE
narf, ich bin hier grad kurz vorm verzweifeln

hab hier nen windows 2000 server, der - wie alle rechner - hinter nem router hängt. port-forwarding funktioniert bei allen rechnern NUR nicht beim windows 2000 server.

sprich: wenn ich z.b. port 3306 (mysql-server) auf meinen pc hier weiterleite funktioniert es einwandfrei, wenn ich ihn auf den windows 2000 server weiterleite krieg ich ein timeout. auf beiden rechnern läuft mysql, ja. intern kann ich aber wunderbar auf den port zugreifen...


weiss jemand weiter?
laeuft auf dem server eine firewall?


Posted by Nik Novo on Jun-16-2005 09:04:

quote:
Originally posted by drizzt81
laeuft auf dem server eine firewall?

Nein, genau das ist es ja.

aber immerhin weiss ich wo das problem scheinbar liegt: im rechner sind 2 netzwerkkarten, da der rechner in 2 verschiedenen netzwerken läuft und windows 2000 server scheint da so seine probleme mit zu haben :roll:

muss ich wohl mal die netzwerkstrukturen ändern... supi


Posted by Klangzentrum on Jun-16-2005 10:18:

is zwar kein pc-problem! aber auch sehr wichtig:

neuerdings fängt meine anlage (sony str-de545) immer kurz an zu brummen, dann is der sound weg und im display blinkt "protect" auf!

was meint ihr woran das liegen könnte? irgendeine sicherung defekt? kann das sein?
also sauber gemacht hab ich das teil erst letztens, am staub liegts nich!
das komische is, nach einiger zeit des ausgeschaltetseins funktioniert sie wieder!

nervt auf jeden fall gewaltig, die anlage 10x am tag zu rebooten!


Posted by Nik Novo on Jun-16-2005 10:21:

quote:
Originally posted by Klangzentrum
is zwar kein pc-problem! aber auch sehr wichtig:

neuerdings fängt meine anlage (sony str-de545) immer kurz an zu brummen, dann is der sound weg und im display blinkt "protect" auf!

was meint ihr woran das liegen könnte? irgendeine sicherung defekt? kann das sein?
also sauber gemacht hab ich das teil erst letztens, am staub liegts nich!
das komische is, nach einiger zeit des ausgeschaltetseins funktioniert sie wieder!

nervt auf jeden fall gewaltig, die anlage 10x am tag zu rebooten!


klingt für mich danach, als wär ein lüfter drin kaputt


Posted by Klangzentrum on Jun-16-2005 10:40:

quote:
Originally posted by DJ NGE
klingt für mich danach, als wär ein lüfter drin kaputt


maybe the lüfter am netzteil!? ich werd das ding bei gelegenheit mal aufschrauben und auf die funktionsweise untersuchen...
danke schonma für den tip mitm lüfter, inge, aber wenn noch einer ne andere idee hat, was es sein KÖNNTE, möge das bitte posten!


Posted by Reaktor on Jun-16-2005 17:22:

quote:
Originally posted by DJ NGE
Nein, genau das ist es ja.

aber immerhin weiss ich wo das problem scheinbar liegt: im rechner sind 2 netzwerkkarten, da der rechner in 2 verschiedenen netzwerken läuft und windows 2000 server scheint da so seine probleme mit zu haben :roll:

muss ich wohl mal die netzwerkstrukturen ändern... supi


Dies kann sehr gut sein, diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht !

Hast du schon mal versucht die Bindungen umzustellen ?


Posted by Nik Novo on Jun-16-2005 21:30:

quote:
Originally posted by Reaktor
Dies kann sehr gut sein, diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht !

Hast du schon mal versucht die Bindungen umzustellen ?

Das dumme ist: Windows scheint die Probleme mit den 2 Netzwerkkarten auch nur dann zu haben, wenn Routing und RAS an ist (was wir aber brauchen)

Wir haben auch 2 verschiedene Gateways die wir benutzen, wenn ich einen Gateway aus der Liste lösche, geht das ganze einwandfrei... sprich: entweder müssen wir beide netzwerke verbinden oder es so lassen wie es jetzt ist


Posted by drizzt81 on Jun-16-2005 23:24:

quote:
Originally posted by DJ NGE
Das dumme ist: Windows scheint die Probleme mit den 2 Netzwerkkarten auch nur dann zu haben, wenn Routing und RAS an ist (was wir aber brauchen)

Wir haben auch 2 verschiedene Gateways die wir benutzen, wenn ich einen Gateway aus der Liste lösche, geht das ganze einwandfrei... sprich: entweder müssen wir beide netzwerke verbinden oder es so lassen wie es jetzt ist


wenn ihr 2 Gateways drin habt kann es aber auch net klappen. Woher soll denn der Netzwerklayer wissen wohin das IP-Packet geschickt werden soll? Du koenntest einem Gateway eine groessere Metric geben.

Da ihr NAT benutzt sind die beiden subnet's wahrscheinlich Private subnetzwerke, kannst ja mal sagen, was fuer IPs da drin sind und dann kann man ueberlegen, wie man das routen richtig hinbekommt.

PS.: da ihr RRAS benutzt sollte es recht einfach sein, eine Statische Route fuer alles addressen nicht in euren subnets einzurichten.


Posted by BloodfIower on Jun-16-2005 23:27:

was ist zur zeit das beste video compressions verfahren (codec...) mitm besten verhältnis in dateigröße/qualität?

hab hier n hammer witziges video aber 20MB

16sec als *.mov Datei. 500x650 pxl


Posted by Tommy-Pi on Jun-17-2005 07:05:

quote:
Originally posted by Bloodflower
was ist zur zeit das beste video compressions verfahren (codec...) mitm besten verhältnis in dateigröße/qualität?

hab hier n hammer witziges video aber 20MB

16sec als *.mov Datei. 500x650 pxl


Xvid is doch nicht schlecht (fällt mir jetzt so spontan als erstes ein)


Posted by Cosmique on Jun-21-2005 06:36:

hab grade folgendes per ICQ bekommen:

quote:

hey sag mal bitte all deinen Kontakten, die in deiner liste sind, dass sie den Kontakt sweet Vany nicht annehmen sollen. Das ist ein Virus, der den pc formatiert und wenn einer deiner Kontakte ihn erwischt, bist du auch betroffen. Also kopiere das hier und schicke es an alle deiner Kontakte aus deiner Liste, sodass alle gewarnt sind!!(Euer ICQ Team)


Posted by dEEkAy on Jun-21-2005 08:24:

quote:
Originally posted by Cosmique
hab grade folgendes per ICQ bekommen:


"Euer ICQ Team" !

ROFL. Das ist doch ganz klar nen hoax


Posted by PBM on Jun-21-2005 11:34:

quote:
Originally posted by Tommy-Pi
Xvid is doch nicht schlecht (fällt mir jetzt so spontan als erstes ein)


Jo, xvid ist gut. Nero digital auch, aber das können die wenigsten abspielen. Oder nimm DivX, musst halt bloss die Settings evtl etwas runterschrauben.


Posted by BloodfIower on Jun-21-2005 19:41:

ich suche nen codec bestes "preisleistungsverhältnis" sprich wo es am meisten quali für die kleinste dateigröße gibt. ist doch divx schon nicht schlecht oder?
findet ihr die quali gut???

http://www.rmdesignz.com/movies/keller.avi ?


Posted by BloodfIower on Jun-21-2005 19:42:

achso:
mal ne frage, ich brauche irgendwas was auf meim ftp was die häufigkeit der abrufe von mein files mitloggt. hab mein server bei strato... falls das hilft. danke für den tipp!!!!!


Posted by arctic light on Jun-21-2005 20:56:

Wie gesagt, über einen Kunden Login muss es für dich möglich sein, die Zugriffsstatistiken abzurufen.


Auszug aus den Strato FAQ:

KLICK


Posted by MYSTERO on Jun-22-2005 17:23:

Wo werden Java-Archive angegeben, die der JDK-Interpreter benötigt? will n prog per dos-shell starten.


Posted by MYSTERO on Jun-22-2005 18:08:

hat sich erledigt


Posted by BloodfIower on Jun-23-2005 20:45:

DANKE!!!!!!
http://www.dalastat.de/

genau was ich gesucht hab! grafische veranschaulichung der stumpfen log txt´s von strato!


Posted by McP68 on Jun-28-2005 10:25:

also ich will mit ner .htaccess datei umleiten

wenn jemand versehentlich eingibt

www.blabla.de/index.php soll es auf index.php?page=home umgeleitet werden



quote:

RewriteEngine On

RewriteRule ^index.php?page=home$ index.html


funktioniert aber nicht


Posted by Nik Novo on Jun-28-2005 10:33:

quote:
Originally posted by McP68
also ich will mit ner .htaccess datei umleiten

wenn jemand versehentlich eingibt

www.blabla.de/index.php soll es auf index.php?page=home umgeleitet werden





funktioniert aber nicht


warum schreibst du das nicht einfach mit ner if-klausel und nem meta tag in die phpdatei? ist doch einfacher. wobei du dir selbst den meta tag eigentlich sparen kannst

edit: und natürlich funktioniert das nicht, weil da index.html am ende der zeile steht


Posted by McP68 on Jun-28-2005 10:36:

quote:
Originally posted by DJ NGE
warum schreibst du das nicht einfach mit ner if-klausel und nem meta tag in die phpdatei? ist doch einfacher. wobei du dir selbst den meta tag eigentlich sparen kannst

edit: und natürlich funktioniert das nicht, weil da index.html am ende der zeile steht


und wie würde das aussehen?


Posted by Nik Novo on Jun-28-2005 10:39:

quote:
Originally posted by McP68
und wie würde das aussehen?


wenn es die selbe seite ist, wie die, die du mir damals in icq geschickt hast, dann hast du ja an irgendeiner stelle

include("data/$_GET[page].txt");

oder so stehen. schreib einfach direkt davor:

if (!isset($_GET["page"]) || !file_exists("data/$_GET[page].txt")) {
$_GET["page"] = "home";
}



mit dem file_exists wird noch zusätzlich überprüft, ob die datei, die über den page parameter angegeben wurde, überhaupt existiert.


Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 [62] 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »

Powered by: vBulletin
Copyright © 2000-2015, Jelsoft Enterprises Ltd.