TranceAddict Forums

TranceAddict Forums (www.tranceaddict.com/forums)
- Europe - Germany
-- Der PC-Problem Thread
Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »


Posted by Overseas on Aug-12-2004 11:10:

Wow, danke für die superschenllen Antworten und Tips! Clueless wie ich bin habe ich natülich Rückfragen:

quote:
Originally posted by DX-Rated
@Overseas: Welche Windowsversion?

XP Home edition.

quote:
format c:

LOL

quote:
Ansonsten: ..., unnütze Registry-Einträge löschen, Registry defragmentieren.

äh, und wie mach ich das?

quote:
Aber wie gesagt: Der Aufwand ist im Vergleich zum Nutzen nicht unbedingt hoch. Ich persönlich spar mir solche Sachen daher (abgesehen vom defragmentieren der Platte).

darauf läufts dann wohl erstmal raus

quote:
Also datenverlust durch Defragmentierung wäre mir neu. Um sicher zu gehen kannst Du aber vorher eine Wiederherstellungspunkt setzen.

einen was?


quote:
Originally posted by Tommy-Pi
Wie voll is denn deine Systemplatte ???

Wassn Systemplatte?


Wie gesagt, ziemlich * clueless sei * mit solchen Sachen


Posted by Tommy-Pi on Aug-12-2004 11:16:

Systemplatte = C:\ Partition (is wohl bei den meisten so)
Wo du dein Betriebssystem installiert hast.

@ Unknown: Schon klar, dass es nicht daran liegen MUSS, aber wenn die Systemplatte richtig zugepackt is, wird der PC auch arschlahm (oder KANN es werden)

Wollte halt das einfachste zuerst ausschließen


Posted by Overseas on Aug-12-2004 11:51:

quote:
Originally posted by Tommy-Pi
Wie voll is denn deine Systemplatte ???

ich glaube ca. 45 GB von 60 oder 65.

quote:
Originally posted by unKnOwn`
also wenn du keine IP eingetragen hast versuch es erstmal damit!

äh, und was genau bewirkt das? D.h. was macht er dann oder macht er dann nicht mehr?


Posted by Tommy-Pi on Aug-12-2004 11:53:

quote:
Originally posted by Overseas
ich glaube ca. 45 GB von 60 oder 65.



Ok, daran liegt es nicht, wäre auch zu einfach gewesen.

Dann versuch erstmal die Sachen, die weiter oben geposted wurden.


Posted by DX-Rated on Aug-12-2004 12:17:

quote:
Originally posted by Overseas
[quote]LOL

da war durchaus was ernstes dran. Es gibt eben kein schnelleres und saubereres Windwos als ein frisch installiertes.

quote:
äh, und wie mach ich das?

start -> auführen -> regedit
Unter HKEY_LOCAL_MACHINE -> SOFTWARE kann man meistens schon 'ne Menge finden. Vor allem halt überreste von Programmen, die man schon längst deinstalliert hat.
Registry defragmentieren weiß ich gerade nicht auswendig, da gibt's Befehle für. Hatte mal 'ne Batch Datei für sowas. Es müsste aber auch Programme dafür geben. (Zugegeben: das letzte mal hab ich sowas auf einem Windows 98 System durchgeführt)


quote:
einen was?

Start -> Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Systemwiederherstellung
Da kannst Du Dir zu jedem Zeitpunkt einen Wiederherstellungspunkt anfertigen. Dadurch wird ein Abbild Deines jetzigen Systems erzeugt, dass Du jederzeit wieder zurückspielen kannst. Vorsicht: Wenn Du zwischen dem Erzeugen des Punktes und dem Zurückspielen Programme installierst oder Dir irgendwas auf die Platte packst, ist das nach dem Zurückspielen alles wieder weg.

Tipp für die Zukunft: Die Systemplatte braucht keine 60 GB. Erstelle Dir lieber eine große Partition für mp3's, Videos, etc. Die Systempartition würde ich persönlich bei ca. 5 GB ansetzen. Das hat u.a. den Vorteil, dass die Daten der anderen Partition dann nicht verloren gehen, wenn man mal die Systempartition putzt. =)


Posted by unKnOwn` on Aug-12-2004 12:23:

quote:
Originally posted by Overseas
äh, und was genau bewirkt das? D.h. was macht er dann oder macht er dann nicht mehr?




wenn du das auf ip automatisch beziehen eingestellt hast .. dann versucht das DCHP protokoll die am anfang ne ip zuzuweisen .. aber das dauert dann schonmal n bissel ... das könnte das nämlich sein weshalb du am anfang bis zu 2 min oder so warten musst bist dein system stabil aufgebaut ist .. aber wenn du die ip selber einträgst, hast du damit keine probleme mehr .. versuchs halt!


Posted by Overseas on Aug-12-2004 12:46:

Nochmal vielen Dank an alle Helfer! Werde heute abend oder am WE mal rumprobieren.


quote:
Originally posted by DX-Rated
da war durchaus was ernstes dran. Es gibt eben kein schnelleres und saubereres Windwos als ein frisch installiertes.

ok, kann sein, ist mir aber zuviel stress...

quote:
Tipp für die Zukunft: Die Systemplatte braucht keine 60 GB. Erstelle Dir lieber eine große Partition für mp3's, Videos, etc. Die Systempartition würde ich persönlich bei ca. 5 GB ansetzen. Das hat u.a. den Vorteil, dass die Daten der anderen Partition dann nicht verloren gehen, wenn man mal die Systempartition putzt. =)

dafür ist es jetzt aber etwas spät, oder? Mögliche Maßnahemen wären doch, soweit ich es beurteilen kann:

1. komplette Platte formatieren und die Partition-Größen anders machen (KA wie das ginge). nur wohin mit dem ganzen zeug was da drauf ist? Kein Bock wegzubrennen

2. Die E: partition zur systemplatte machen, die ist recht klein (zw. 5 u 10 GB glaub ich). Geht das überhaupt und bzw. jetzt noch so im Nachhinein?


Posted by XeCUTionER on Aug-12-2004 12:54:

du kannst den freie platz auf den verschiedenen partitionen verschieben (z.B. mit Partion MAgic), aber nur den freien!

den rest musst du bei der nächsten neuinstalation machen!


Posted by Kaynitus on Aug-12-2004 17:19:

ALDI PC

Ich war getsern bei Bekannten und hab versucht den Medion PC wieder zum laufen zu Bringen - leider nicht möglich. Mainboard oder IDE Controller defekt.

Bisher gab es ca. 50 Minuten Warteschlange (12 Cent / Min) mit komischen minutengenauer Ansage "In 18 Minuten ist ein Techniker für Sie da" Und tatsächlich war in 18 Minuten jemand am Telefon - ich sag nur Abzocke. Und das Ergebnis: In den nächsten 5 Tagen wird sich ein Techniker bei ihnen telefonisch melden, der dann einen Vor-Ort-Termin ausmacht. Bedeutet also noch ca. 2 Wochen auf Hilfe warten. Toller Service

Also ich habe vorher schon zu einem Fachhändler geraten. Aber der Aldi PC war ja sooo billig! Beim Fachhändler wär man kurz vorbeigefahren und nach wenigen Stunden hat man seinen PC wieder.

Eigene Erfahrung: Brenner im Notebook defekt. Nach einem Tag Ersatz beim Fachhändler. Einbauzeit 15 Minuten. Alles ok. So muss es sein.


Posted by Reaktor on Aug-12-2004 17:43:

quote:
Originally posted by unKnOwn`
wenn du das auf ip automatisch beziehen eingestellt hast .. dann versucht das DCHP protokoll die am anfang ne ip zuzuweisen .. aber das dauert dann schonmal n bissel ... das könnte das nämlich sein weshalb du am anfang bis zu 2 min oder so warten musst bist dein system stabil aufgebaut ist .. aber wenn du die ip selber einträgst, hast du damit keine probleme mehr .. versuchs halt!


Äähm doofe Frage, was hat das langsame Booten bitte mit "DHCP" zu tun? 1. hat er XP Home Edition, insofern ist er nicht an ein Netzwerk gebunden und somit auch kein DHCP-Server vorhanden. 2. Ist kein DHCP-Server vorhanden bekommt er eine IP aus dem APIPA Bereich 169.254. .. .., sofern er die IP-Adresse nicht manuell zugewiesen wird. 3. Wenn er eine IP aus dem öffentlichen Bereich nimmt, z.B. 192.168.0.1 so lautet die Subnet-Mask 255.255.255.0 !

Saug dir mal das Proggie "Bootvis" und teste mal ob der Bootvorgang dann schneller verläuft.


Posted by Overseas on Aug-12-2004 18:03:

quote:
Originally posted by Reaktor
Saug dir mal das Proggie "Bootvis" und teste mal ob der Bootvorgang dann schneller verläuft.

dabei fällt mir ein, ich sollte das vielleicht etwas präzisieren: also der Bootvorgang an sich schien mehr oder weniger normal und normal schnell zu verlaufen. Nur wenn er dann eigentlcih startbereit aussieht (d.h desktop mit den ganzen icons alles da) dann braucht er noch ne Zeit "sich zu finden". Wenn er sich findet äußert sich das darin, daß der Bildschirm einmal so flasht, dann (endlich) AntiVir und ZoneAlarm gestartet werden und er im Windows-Explorer auch endlich alles problemlos findet.


Posted by unKnOwn` on Aug-12-2004 18:04:

quote:
Originally posted by Reaktor
Äähm doofe Frage, was hat das langsame Booten bitte mit "DHCP" zu tun? 1. hat er XP Home Edition, insofern ist er nicht an ein Netzwerk gebunden und somit auch kein DHCP-Server vorhanden. 2. Ist kein DHCP-Server vorhanden bekommt er eine IP aus dem APIPA Bereich 169.254. .. .., sofern er die IP-Adresse nicht manuell zugewiesen wird. 3. Wenn er eine IP aus dem öffentlichen Bereich nimmt, z.B. 192.168.0.1 so lautet die Subnet-Mask 255.255.255.0 !

Saug dir mal das Proggie "Bootvis" und teste mal ob der Bootvorgang dann schneller verläuft.




ups stimmt is ja 255.255.255.0 .. tut mir leid madame!
aber das problem gibt es trotzdem wenn man die ip nicht selbst eingerichtet hat, ob du s glaubst oder nicht


Posted by dEEkAy on Aug-12-2004 18:04:

Heh..befor er sich eine Adresse aus dem APIPA (Private!) Bereich zieht fragt er aber noch nach ner Vergabe durch den DHCP.Zumindest war das bei den Win9x/ME Kisten so, dass der Prozess den Bootvorgang aufgehalten hat. Weiß nicht wie's mit den Windows NT basiernden System da aussieht, da ich meine Adressen hier manuell vergebe und für Besucher och nen DHCP an hab.


Posted by unKnOwn` on Aug-12-2004 18:12:

quote:
Originally posted by MatthewAdams
Weiß nicht wie's mit den Windows NT basiernden System da aussieht, da ich meine Adressen hier manuell vergebe und für Besucher och nen DHCP an hab.




ist bei denen genau so .. ich hatte das auch ma lange zeit bis ich dann einfach ne ip angegeben hab .. irgendwie alles komisch


Posted by Reaktor on Aug-12-2004 18:15:

Und was war jetzt an meinem Text anders als an deinem ???


Posted by Overseas on Aug-12-2004 19:09:

So, bin jetzt mal am defragmentieren, dauert ja ziemlich lange. Mal sehen was bei rauskommt....


Posted by dj_macgyver on Aug-13-2004 11:07:

quote:
Originally posted by Reaktor
Äähm doofe Frage, was hat das langsame Booten bitte mit "DHCP" zu tun? 1. hat er XP Home Edition, insofern ist er nicht an ein Netzwerk gebunden und somit auch kein DHCP-Server vorhanden. 2. Ist kein DHCP-Server vorhanden bekommt er eine IP aus dem APIPA Bereich 169.254. .. .., sofern er die IP-Adresse nicht manuell zugewiesen wird. 3. Wenn er eine IP aus dem öffentlichen Bereich nimmt, z.B. 192.168.0.1 so lautet die Subnet-Mask 255.255.255.0 !

Saug dir mal das Proggie "Bootvis" und teste mal ob der Bootvorgang dann schneller verläuft.


auch xp home kann an ein netzwerk angeschlossen werden

und das langsame booten kann genau *damit* zusammen dass kein dhcp-server vorhanden is: der computer versucht eine ip vom dhcp-server zu beziehen - und bekommt keine antwort, und weist sich selbst eine dieser dämlichen 169er adressen zu - nur das warten auf den timeout dauert, daher der vorschlag eine feste ip zu vergeben. (das hatte eine riesen-wirkung unter win98 - aber unter xp wohl eher nicht mehr...)

tipp: nicht benötigte netzwerkkarte evtl. gleich deaktivieren...

192.168.x.x = PRIVAT!!!
und: die subnetzmaske kann alles sein ab 255.255.0.0

sorry...


Posted by Tommy-Pi on Aug-13-2004 11:12:

quote:
Originally posted by dj_macgyver


192.168.x.x = PRIVAT!!!
und: die subnetzmaske kann alles sein ab 255.255.0.0

sorry...


Nee, bei nem Class C Netz (und das ist 192.x.x.x ja) ist die Subnetmask immer 255.255.255.x




(Nur mal so am Rande)


Posted by dj_macgyver on Aug-13-2004 11:30:

quote:
Originally posted by Tommy-Pi
Nee, bei nem Class C Netz (und das ist 192.x.x.x ja) ist die Subnetmask immer 255.255.255.x




(Nur mal so am Rande)


schon mal was von CIDR gehört? die klasseneinteilung kannst dir genausogut schenken... mein netz zuhause sieht so aus: 192.168.0.0/255.255.252.0 - und glaub mir, es funktioniert.


Posted by bomber!22335 on Aug-13-2004 15:34:

...ah,suaheli rückwärts




hat das noch mit overseas´ problem zu tun oder ist das gedankenaustausch


Posted by Cosmique on Aug-13-2004 15:41:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
auch xp home kann an ein netzwerk angeschlossen werden

und das langsame booten kann genau *damit* zusammen dass kein dhcp-server vorhanden is: der computer versucht eine ip vom dhcp-server zu beziehen - und bekommt keine antwort, und weist sich selbst eine dieser dämlichen 169er adressen zu - nur das warten auf den timeout dauert, daher der vorschlag eine feste ip zu vergeben. (das hatte eine riesen-wirkung unter win98 - aber unter xp wohl eher nicht mehr...)

tipp: nicht benötigte netzwerkkarte evtl. gleich deaktivieren...

192.168.x.x = PRIVAT!!!
und: die subnetzmaske kann alles sein ab 255.255.0.0

sorry...


RICHTIG !!!!

einfach IP Adresse manuell zuweisen, dass er nicht mehr selber suchen muss und fertig !


Posted by unKnOwn` on Aug-13-2004 17:52:

quote:
Originally posted by Cosmique
RICHTIG !!!!

einfach IP Adresse manuell zuweisen, dass er nicht mehr selber suchen muss und fertig !




mein reden


Posted by dj_macgyver on Aug-13-2004 20:08:

quote:
Originally posted by bomber!22335
...ah,suaheli rückwärts




hat das noch mit overseas´ problem zu tun oder ist das gedankenaustausch


nur peripher

ich kann's nur ned abhaben wenn immer jeder glaubt er hätte ip & co verstanden - und dann sowas... wer schonmal (erfolgreich) mit was anderem als 255.255.255.0 gearbeitet hat hebe bitte die hand!


Posted by Cosmique on Aug-13-2004 21:25:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
nur peripher

ich kann's nur ned abhaben wenn immer jeder glaubt er hätte ip & co verstanden - und dann sowas... wer schonmal (erfolgreich) mit was anderem als 255.255.255.0 gearbeitet hat hebe bitte die hand!




*Handheb*

im Firmennetzwerk


Posted by unKnOwn` on Aug-14-2004 08:18:

quote:
Originally posted by Cosmique


*Handheb*

im Firmennetzwerk




me 2


Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »

Powered by: vBulletin
Copyright © 2000-2015, Jelsoft Enterprises Ltd.