TranceAddict Forums

TranceAddict Forums (www.tranceaddict.com/forums)
- Europe - Germany
-- Der PC-Problem Thread
Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 [149] 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »


Posted by djdawn on Jul-17-2007 17:58:

ich mal wieder

kurz vorweg für die eiligen:
es geht um DyDynamische Volumes

Ich habe mehrere SATA-Platten. Eine davon habe ich nur ab und zu zur Datensicherung am Rechner, sozusagen eine "selbstgemachte" externe Platte

Die lief immer wunderbar. Habe jetzt ein neues Mainboard, neues Windoof. Wenn ich die Platte jetzt anhänge, wird sie im Arbeitsplatz gar nicht angezeigt, in der Datenträgerverwaltung schon (richtig als Samsung SpinPoint 250GB), aber eben als "dynamischer Datenträger, offline". Na toll.

Es gibt in der Windows-Hilfe einen Eintrag dazu, man soll in der Datenträgerverwaltung auf das Laufwerk rechtsklicken und dann "reaktivieren" auswählen. Die Option kommt bei mir aber nicht.

Da auf der Platte ca. 200 GB Daten sind, würde ich natürlich gern da nochmal rankommen...

Danke schonmal!

PS: über google zwar diverse leute mit demselben Problem gefunden, aber leider keine Lösung. Drizzt, ich zähl auf Dich


Posted by McP68 on Jul-22-2007 09:12:

Hatte letztens meinen Rechner wegen Problemen beim Händler. Er hat die BIOS einstellungen zurückgesetzt beim Problemanalysieren. Läuft alles wieder nur... hat es durchs BIOS zurücksetzten die CPU falsch eingestellt. Im BIOS und im WINDOWS wird die CPU nicht richtig angezeigt.

Ich habe normalerweise:

CPU Typ AMD Athlon XP 2800+
es wird aber eine 2500+ angezeigt

Der Rest:

Motherboard ID 09/23/2003-nVidia-nForce-6A61BG0EC-00
Motherboard Name Gigabyte GA-7N400-L

Front Side Bus Eigenschaften
Bustyp DEC Alpha EV6
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 167 MHz (DDR)
Effektiver Takt 333 MHz
Bandbreite 2666 MB/s

Speicherbus-Eigenschaften
Bustyp Dual DDR SDRAM
Busbreite 128 Bit
Tatsächlicher Takt 167 MHz (DDR)
Effektiver Takt 333 MHz
Bandbreite 5333 MB/s

Chipsatzbus-Eigenschaften
Bustyp HyperTransport v1.0
Busbreite 8 Bit

Motherboard Technische Information
CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 462
Erweiterungssteckplätze 5 PCI, 1 AGP
RAM Steckplätze 4 DDR DIMM
Integrierte Geräte Audio, LAN
Bauform (Form Factor) ATX
Motherboardgröße 240 mm x 300 mm
Motherboard Chipsatz nForce2-U400
Besonderheiten EasyTune 4

Motherboardhersteller
Firmenname Gigabyte Technology Co., Ltd.
Produktinformation http://tw.giga-byte.com/MotherBoard...roduct_List.htm
BIOS Download http://tw.giga-byte.com/Motherboard...S/BIOS_List.htm



Wie bekomme ich jetzt wieder das richtige eingestellt?

EDIT: Ist auch mit Sicherheit eine 2800+
Habe mal aufgeschraubt und nachgeschaut:

Der Code lautet: AXDA2800KV4D || Z339536250080 || AQZFA0339UPMW

Edit2:

Also ich habs jetzt wieder hinbekommen. Die Muliplikatoren am Board waren falsch eingestellt (Standard). Hab das jetzt wieder auf 12,5 gestellt so wie es sein muss und jetzt zeigt es beim booten und überall auch wieder 2800+ an. fröhlich

Das BIOS hatte ich heute früh erst noch noch aufgesetzt (Update) also konnte es nicht daran liegen.


Posted by Rockabye on Aug-01-2007 21:57:

wie hieß nochmal das Programm mit dem man ne Zeit einstellen kann zu der der PC herunterfährt?


Kai??? AMPOFF oder so??? Haste da mal nen link.


Posted by bigfoot49 on Aug-02-2007 06:31:

kannste auch mit windows eigenen Mitteln machen... geplante tasks


shutdown -s -f oder so


Posted by DJOverdose on Aug-02-2007 08:53:

Wie bigfoot schon sagte, kannste das auch ohne extra Software.
Einfach eine .bat-Datei erstellen mit dem Befehl shutdown -s (-s zum Herunterfahren).
-f erzwingt das Herunterfahren (der PC fährt auf jeden Fall runter, aber dafür könnten auch Daten verloren gehen)
-t xx (xx=zeit in sek) wartet mit dem Herunterfahren so und so viel sekunden (falls du es mit shutdown -a wieder abrechen willst) siehe auch: shutdown -?


Posted by dj_macgyver on Aug-02-2007 09:30:

hat hier jemand erfahrungen mit der windows xp media center edition 2005? wir haben hier @ work so 'ne alte möhre (p3 1100) und wollten den als dvd- und video-player in die ecke stellen... von der logik her wäre die media center edition die ideale lösung (zusammen mit der optionalen fernbedienung für 10 euro) allerdings frag ich mich ob die leistung reicht... any thoughts?


Posted by Nik Novo on Aug-02-2007 09:32:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
hat hier jemand erfahrungen mit der windows xp media center edition 2005? wir haben hier @ work so 'ne alte möhre (p3 1100) und wollten den als dvd- und video-player in die ecke stellen... von der logik her wäre die media center edition die ideale lösung (zusammen mit der optionalen fernbedienung für 10 euro) allerdings frag ich mich ob die leistung reicht... any thoughts?


Wieviel MB Ram?

Also meine Erfahrung ist, dass bereits ein 1Ghz Rechner reicht, um Windows XP zu betreiben und DVDs / Videos damit anzuschauen


Posted by dj_macgyver on Aug-02-2007 10:14:

quote:
Originally posted by Nik Novo
Wieviel MB Ram?

Also meine Erfahrung ist, dass bereits ein 1Ghz Rechner reicht, um Windows XP zu betreiben und DVDs / Videos damit anzuschauen


die kiste hat jetzt 128mb... aber da kann ich reinstopfen was noch so rumliegt, damit bekomm ich ihn auf 512, wenn nicht sogar mehr.

die erfahrung sagt mir auch, dass es eigentlich funktionieren sollte. es geht mir aber speziell um diese media center edition... microsoft äussert sich hier zu den hardwareanforderungen mal überhaupt nicht, das is wohl zu kompliziert, das aufzudröseln für welche anwendung man welche anforderungen erfüllen muss darum frag ich ja, ob hier jemand spezielle erfahrungen gemacht hat... sonst wird das ein typisches try-before-you-buy-szenariao


Posted by Nik Novo on Aug-02-2007 10:31:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
die kiste hat jetzt 128mb... aber da kann ich reinstopfen was noch so rumliegt, damit bekomm ich ihn auf 512, wenn nicht sogar mehr.

die erfahrung sagt mir auch, dass es eigentlich funktionieren sollte. es geht mir aber speziell um diese media center edition... microsoft äussert sich hier zu den hardwareanforderungen mal überhaupt nicht, das is wohl zu kompliziert, das aufzudröseln für welche anwendung man welche anforderungen erfüllen muss darum frag ich ja, ob hier jemand spezielle erfahrungen gemacht hat... sonst wird das ein typisches try-before-you-buy-szenariao


Ich glaub die Anforderungen weichen nicht großartig von der normalen Version ab, dazu sind die Unterschiede afaik nicht groß genug. Die Media Center Edition hat ja glaub ich einfach nur paar Funktionalitäten mehr, was Verarbeitung von Medien wie Bild & Ton betrifft


Posted by Kasperhauser on Aug-02-2007 11:25:

Wird laufen. Aber 512 MB solltens schon sein

Ich hatte mal n Athlon 1 GHz mit MCE zu Hause laufen, allerdings mit 1 GB. Hatte keine Probleme damit


Posted by dj_macgyver on Aug-02-2007 11:40:

eigentlich hab ich sogar noch 1gig zusammengekratzt hier, hatte die auch schon drin, aber die kiste verträgt maximal nur 512mb (hab's sogar extra getestet... 1x512 geht, 2x256 geht... wenn ich aber alle drei reinpacke, zeigt er trotzdem nur 512 an...)

awkay, danke schonmal für eure tipps


Posted by Nik Novo on Aug-02-2007 11:44:

quote:
Originally posted by dj_macgyver
eigentlich hab ich sogar noch 1gig zusammengekratzt hier, hatte die auch schon drin, aber die kiste verträgt maximal nur 512mb (hab's sogar extra getestet... 1x512 geht, 2x256 geht... wenn ich aber alle drei reinpacke, zeigt er trotzdem nur 512 an...)

awkay, danke schonmal für eure tipps


Ein BIOS Update könnte helfen


Posted by dj_macgyver on Aug-02-2007 11:52:

quote:
Originally posted by Nik Novo
Ein BIOS Update könnte helfen


ja... ich schraub die kiste jetzt aber nicht nochmal auseinander, nur um rauszufinden, was da für ein board drin sein könnte...

das is so ein toller vobis-all-in-one-pc... da hätt ich auch maschinenbauschlosser werden können, wenn ich täglich solche pc's behandeln müsste


Posted by Rockabye on Aug-02-2007 12:30:

quote:
Originally posted by DJOverdose
Wie bigfoot schon sagte, kannste das auch ohne extra Software.
Einfach eine .bat-Datei erstellen mit dem Befehl shutdown -s (-s zum Herunterfahren).
-f erzwingt das Herunterfahren (der PC fährt auf jeden Fall runter, aber dafür könnten auch Daten verloren gehen)
-t xx (xx=zeit in sek) wartet mit dem Herunterfahren so und so viel sekunden (falls du es mit shutdown -a wieder abrechen willst) siehe auch: shutdown -?



zu kompliziert für mich.



Kaaaaaiiiiiiiiiiiii wie hieß das Proggy?


Posted by Chris_Sunset on Aug-02-2007 12:30:

ich sag einfach mal geht... media center edition is auch nichts anderes als nen xp. wenn nen windows server 2003 schon mit 128 MB Arbeitsspeicher ganz gut läuft dann auch auf jeden fall ne Media Center Edition mit 512 MB!


Posted by dj_macgyver on Aug-02-2007 15:37:

ich hab jetzt mal geexbox (= linux) drauf installiert. is nicht ganz so umfangreich wie xp mce, aber dafür kostet's auch nix. morgen mal 'nen testlauf machen mit 'ner richtigen dvd, dann mit chef diskutieren. wenn das so auch reicht, wären das mal wieder 120 euro gespart (von denen ich aber nix sehen werde... *sigh*)


Posted by DJOverdose on Aug-02-2007 15:48:

quote:
Originally posted by Rockabye
zu kompliziert für mich.



Kaaaaaiiiiiiiiiiiii wie hieß das Proggy?


Rockabye is not amazing...



http://www.richistudios.com/programs/shutdown.htm hier ne GUI, gibt auch 1000 andere Programme die shutdown heißen, machen doch eh alle das gleiche.


Posted by Kasperhauser on Aug-02-2007 16:27:

quote:
Originally posted by Rockabye
zu kompliziert für mich.



Kaaaaaiiiiiiiiiiiii wie hieß das Proggy?


Ich glaub, dir hatte ich immer WinOff gegeben

WinOff


Posted by lotadeus on Aug-05-2007 11:38:

tv gerät kaufen:
lcd?
plasma?
auf hd ready, besser full hd achten
(auflösung)
pc anschluss muss vorhanden sein
reaktionszeit?
integrierter dvbt tuner (optional
....?

vorschläge?

möglichst so 42"..preis bis ca 1500 euro.


Posted by dj_macgyver on Aug-05-2007 15:15:

ich würd erstmal abzählen, was du denn so an hd-angebot reinbekommst. neuer receiver muss natürlich auch sein, und gerade im dvb-t geht da voraussichtlich gar nix in sachen hd, da die bandbreite jetzt schon voll ausgereizt ist.

fazit: keiner kann dir sagen, was du genau kaufen sollst, da keiner weiss, was die zukunft bringt. das angebot jetzt is auf keinen fall repräsentativ, bzw. in meinen augen die anschaffung eines hd-fernsehers nicht wert.

just my 2 cents


Posted by lotadeus on Aug-05-2007 16:08:

guet, die schweiz stellt per ende jahr die analoge antennenübertragung ein, somit ist ein dvbt empfänger fast ein muss...mal abgesehen vom hd zeugs.


ich sag mir, wenn schon ein tv gerät, dann gleich was richtiges, also full hd, obwohls noch nicht wirklich verbreitet ist. ich habe cable tv, das wird in mittlerer zukunft auch einige hd kanäle bieten.

wie stehts denn mit dem vergleich lcd - plasma?


Posted by dj_macgyver on Aug-05-2007 16:14:

quote:
Originally posted by lotadeus
guet, die schweiz stellt per ende jahr die analoge antennenübertragung ein, somit ist ein dvbt empfänger fast ein muss...mal abgesehen vom hd zeugs.


ich sag mir, wenn schon ein tv gerät, dann gleich was richtiges, also full hd, obwohls noch nicht wirklich verbreitet ist. ich habe cable tv, das wird in mittlerer zukunft auch einige hd kanäle bieten.

wie stehts denn mit dem vergleich lcd - plasma?


naja... also full hd > hd ready, würd ich mal einfach so sagen... aber das gilt wohl auch beim preis. hintergrund: hd ready bedeutet eine auflösung von bis zu 1920*1080 - allerdings nur halbbilder ("interlaced" bzw. 1080i) - full hd hingegen unterstützt die selbe auflösung mit vollbildern (1080p). full hd fernseher sollten also auch 1080i anzeigen können... zumindest wär's lächerlich, wenn sie's nicht könnten.

lcd vs. plasma: beim lcd gibt's die bekannten einschränkungen vom sichtfeld, was beim plasma nicht gegeben sein sollte. dafür entwickelt der plasma mehr wärme und braucht mehr strom. keine ahnung wie's mit den reaktionszeiten aussieht...


Posted by DJOverdose on Aug-05-2007 19:23:

Mittlerweile gibts auch ein Full HD Ready (oder so ähnlich) Logo. Naja wers braucht... Worauf du aber achten solltest, ist die Auflösung. Mittlerweile haben zwar so gut wie alle TVs ein HD Ready Logo und können es natürlich auch abspielen, die Auflösung der Fernseher ist aber dennoch meistens nicht 1280 × 720 (720p) bzw. 1920 × 1080 (1080p) sondern 1360xirgendwas (na, auf jeden fall anders ). Dadurch leidet die Qualität...
Ansonsten gilt natürlich auch immer, das Gerät vorher im Laden vorführen lassen, auch mit allen Eingängen (DVI, Analog, HDMI..)


Posted by dj_macgyver on Aug-05-2007 19:30:

quote:
Originally posted by DJOverdose
sondern 1360xirgendwas (na, auf jeden fall anders ).


ich glaube, das liegt am eingangssignal. 1920x1080 interlaced is die maximale qualität, die ein hd-ready-sender senden kann, aber vorgeschrieben für hd ready is nur die zeilenzahl. das is genauso wie beim jetzigen dvb-standard... da senden auch manche sender nicht in der maximalauflösung (720x576) sondern darunter. beispiel: "DAS VIERTE" mit 480x576 (zumindest über astra). bandbreite is halt nach wie vor kostbar...


Posted by DJOverdose on Aug-05-2007 21:18:

Ne, das meinte ich nicht. Die Geräte haben oftmals eine Auflösung von 1360x768. (hab nochmal nachgeschaut um auch die Zeilenanzahl füllen zu können.) Dadurch muss das Eingangsignal (1280x720) erst wieder umgerechnet werden.


Pages (164): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 [149] 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 »

Powered by: vBulletin
Copyright © 2000-2015, Jelsoft Enterprises Ltd.